Datenschutz

Datenschutz-Erklärung (Privacy Policy)

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und verpflichte mich, die Privatsphäre aller Personen zu respektieren, die meinen Blog nutzen.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie ich zum Datenschutz stehe, wie ich persönliche Daten schütze, wie ich Ihre Daten verwende, wenn Sie sie mir zur Nutzung der durch uns angebotenen Dienste (z.B. Newsletter) überlassen. Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit widerrufen.

Persönliche bzw. personenbezogene Daten und wozu ich sie verwende
Persönliche bzw. personenbezogene Daten sind u.a. Informationen wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Email-Adresse und Telefonnummer.

Ich erhebe keine persönliche Daten, da man sich seit jeher auf IT-techBlog.de weder für einen Newsletter noch zu Kommentarzwecken registrieren kann.

Überlasse ich Ihre persönlichen Daten Dritten?
Prinzipiell erhebe ich keine persönlichen Daten. Ich möchte Sie jedoch darüber informieren, dass ich für die Abwicklung einiger unserer Online-Dienste auch andere Firmen in Anspruch nehme. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

Verlinkung zu Web-Sites anderer Online-Dienste
Online-Dienste anderer Anbieter, die durch meinen Blog zugänglich sind und die Daten im Zusammenhang mit Newsletter-Abos usw. sammeln und verarbeiten, sind für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz selbst verantwortlich. In der Regel verfügen diese auch über eigene Datenschutz-Richtlinien. Ich betone, dass ich hierfür keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Ihr Recht auf Änderung und Löschung Ihrer bei mir gespeicherten persönlichen Daten
Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten widerrufen oder Ihre Daten ändern. Wenn Sie dies möchten, dann wenden Sie sich bitte an mjh [AN] contentxperten [PUNKT] de.

Mein Recht auf Änderung dieser Datenschutzerklärung
Ich behalte mir das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu ändern.

Buttons zum Teilen der Beiträge

Unter den Beiträgen befinden sich Schaltflächen, mit denen Beiträge über LinkedIn, Google+, Facebook, Twitter, Pinterest sowie Xing geteilt werden können. Bei diesen Schaltflächen handelt es sich nicht um „Social Plugins“, sondern um bloße Links. Sofern Sie die Schaltflächen nicht benutzen, werden keinerlei Daten an die genannten Unternehmen übertragen. Ihre Surfverhalten auf diesem Blog kann somit von diesen Unternehmen nicht verfolgt werden. Nur wenn Sie sich entschließen, die Buttons zu nutzen um Blog-Beiträge zu teilen (und sich dazu ggf. bei den genannten Seiten einloggen), erhält das betreffende Unternehmen – z.B. Facebook, wenn Sie auf den Facebook-Button klicken – die Information, dass sie den entsprechenden Beitrag auf diesem Blog angesehen haben. Diese datenschutzfreundliche, DSGVO-konforme Lösung wurde vom heise-Verlag (c’t) unter dem Namen „Shariff“ entwickelt. Näher Informationen dazu finden Sie siehe hier.

Blog-Tracking mittels Statify

Im direkten Vergleich mit Statistikdiensten wie Google Analytics, WordPress.com Stats und Matomo (Piwik) verarbeitet und speichert Statify keine personenbezogenen Daten wie IP-Adressen – Statify zählt Aufrufe, keine Besucher. Völlige Datenschutzkonformität gepaart mit transparenten Prozeduren: Eine in der lokalen WordPress-Installation angelegte Datenbank-Tabelle besteht aus nur 4 Feldern (ID, Datum, Herkunft, Ziel) und kann jederzeit durch den Administrator angezeigt, aufgeräumt und geleert werden. Aufgrund dieser Funktionsweise erfüllt Statify alle Anforderungen der DSGVO und ist eine Alternative zu anderen Tracking-Diensten.