Windows 8.1: Diese neuen und verbesserten Funktionen sind zu erwarten

geschätzter Leseaufwand: 2 Minuten

Mit Windows 81. gibt es einige VeränderungenIm vorliegenden Videointerview, das der werte Kollege Papadhimas von PAGES Media gedreht, geschnitten und mir zur Verfügung gestellt hat, spricht Microsoft-Mann Andre Hansel ausführlich über die neuen und verbesserten Funktionen, die allesamt in Windows 8.1 implementiert sein werden. Zu den Highlights zählen unter anderem:

  • Neue Kachelgrößen, womit mehr Informationen auf einen Blick zu erfassen sind.
  • Sämtliche Apps werden unterhalb des Startbildschirms angezeigt, was einen schnelleren Zugriff auf die installierten Windows-8-Anwendungen erlaubt. Per XML-Datei lässt sich darüber hinaus der Startbildschirm auf mehreren Rechner identisch anlegen.
  •  WIndows 8.1 unterstützt Mobile Device Management (MDM), womit sich Windows-Geräte mithilfe einer Administrationssoftware bequem verwalten lassen. Das ist vor allem für das Thema Bring Your Own Device wichtig. Darüber hinaus sollen Windows-8-Rechner einfacher in das Firmennetzwerk eingebunden werden können, und zwar mithilfe eines sogenannte Workplace Join.
  • Das mobile Arbeiten soll mit Windows 8.1 besser unterstützt werden. Ob das der Zugriff ins Internet ist oder Windows 8 auf einem USB-Stick oder das drahtlose Verbinden mit externen Geräten wie Drucker oder Beamer – dieser Aspekt liegt Microsoft besonderes am Herzen.
  • Aber auch bei den Apps für Unternehmen wird sich mit Windows 8.1 einiges tun: Das betrifft unter anderem den Zugriff auf Unternehmensdaten via SkyDrive und das zentrale Installieren von Firmen-Apps über das Company Portal. Microsoft geht also mit Windows 8.1 mehr auf die Bedürfnisse von Unternehmen ein.

Und jetzt: Film ab!

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=x9-1dIKqCWM?rel=0]