TechEd Europe 2010: Alles über Windows Phone 7

geschätzter Leseaufwand: 2 Minuten

Morgen früh geht er also los, mein Trip nach Berlin, die zweitschönste Stadt der Republik (fragt jetzt bitte nicht, welche die erste sei). Meine Mission: Microsoft TechEd Europe 2010, auf der es neben vielen anderen technischen Themen auch um Windows Phone 7 gehen wird. Ausgestattet werde ich sein mit meiner schicken, neuen Canon EOS D550, einem externen Richtmikro von Sennheiser (das in Berlin bereits auf mich wartet) und diversen anderen Gadgets (wie zum Beispiel das HTC HD7).

Die Kamera hab ich natürlich nicht nur zum Spaß dabei, sondern weil ich mit anwesenden Leuten kleine Videointerview führen will (vorzugsweise mit Entwicklern) und außerdem in diversen Techsessions sitzen werde und deren Inhalte in die Welt raus twittern und gleichzeitig Bilder von den Präsentationsfolien schieße, die auf Flickr gehen. Ihr seht also, langweilig wird mir bestimmt nicht, und wenn ihr mir dabei helfen wollt, meine Langeweile möglichst gering zu halten, freue ich mich über eure Kontaktaufnahme über Twitter, Facebook oder dieses Blog.

Mich interessieren ganz viele Dinge: Warum ihr WP7-Entwickler seid oder werden wollt, was ihr an Windows Phone 7 so toll findet (und was nicht), was ihr euch in Zukunft von Microsoft noch wünscht und welche App-Idee ihr so habt. Und klar, falls ihr bereits eine App gebaut und vielleicht sogar schon im Marketplace habt, wäre das natürlich auch sehr interessant. Ihr seht also: vor meiner Kamera könnt ihr alles loswerden, was euch so in Sachen Windows Phone 7 beschäftigt. Ich freu mich darauf.

Also dann, man sieht oder liest oder hört sich…

Ach ja: Falls ihr weiterführende Infos zum Thema „Windows Phone 7 für Entwickler“ sucht, bringt euch ein Mausklick auf die passende Seite, auf der ihr alles zu WP7 erfahrt.