Praxistest: Fernsehen am iPhone mit Live TV und Mac

Zeitversetztes Fernsehen am iPhone dank Live TV von EquinuxAm 19. Dezember 2008 machte eine Pressemeldung die Runde: Live TV bringt Fernsehen auf das iPhone. Und seitdem warte ich auf das Erscheinen des kleinen Tools für das Apple-Handy im iTunes App Store. Die gute Nachricht: Die Warterei hat ein Ende!

Natürlich musste ich mir das Programm gleich ansehen. Hierfür waren acht Schritte notwendig:

1. Den DVB-T-Stick von Equinux an meinem Macbook Pro anschließen.

2. Die TV-Software The Tube starten.

3. Das iPhone anschalten und die Wifi-Verbindung aktivieren.

4. Live TV starten.

5. Auf die Schaltflächen „The Tube Computer wählen“ und „The Tube Computer hinzufügen“ tippen.

6. Den vierstelligen Code, den Live TV generiert, in das aufpoppende Fenster von The Tube eingeben.

7. Auf „Fertig“ tippen.

8. Fernsehsender auswählen und gucken.

Nach erfolgreicher Verbindung steht der Mac als Empfangsstation zur VerfügungMein erster Eindruck: Das Bild wirkt ein wenig „grieselig“, dafür aber recht flüssig. Ist aber auch klar, schließlich muss der MPEG2-Stream des DVB-T-Empfängers in ein iPhone-taugliches MPEG4-Format konvertiert und dann auf das Apple-Fon gestreamt werden.

Das erklärt übrigens auch die Verzögerung zwischen Live-TV-Stream und iPhone-Bild, die etwa zehn Sekunden beträgt. Außerdem muss das laufende Programm in regelmäßigen Abständen zwischengespeichert werden, was jeweils für einen kurzzeitigen Aussetzer des TV-Bildes sorgt.

Nett ist auch die Möglichkeit, vom iPhone aus Direktaufnahmen zu starten. Diese werden allerdings nicht auf dem iPhone, sondern auf dem Mac abgelegt.

Was leider fehlt ist die Möglichkeit des Timeshiftings, also des zeitversetzten Fernsehens. Na, kommt vielleicht noch. Man kann übrigens per Fingertipp zwischen Vollbild und verkleinertem Bild umschalten. Letzteres zeigt den Sendeplatz und einen Teil des Programmnamens an. Auf diesem Weg kann auch die Aufnahme gestartet und der Fernsehsender umgeschaltet werden.

Fazit: Nettes Tool, auf das ich zurecht so lange gewartet habe. Fernsehen auf dem Sofa mit dem iPhone in der Hand. Willkommen in der schönen, neuen, digitalen Welt! Und wenn dann noch Timeshifting und EPG hinzu kämen, wäre mein Digital-TV-Erlebnis perfekt.