Egal, wo man hinhört, es mangelt derzeit an IT-Fachpersonal, und das querbeet durch alle Branchen. Da ist es nur logisch und konsequent, wenn Firmen wie der Cybersicherheitsexperte Kaspersky Lab neue Wege suchen, die zu der Entdeckung künftiger Talente beitragen sollen.

Konkret handelt es sich um einen weltweit ausgeschriebenen Wettbewerb mit dem Namen SECUR’IT CUP 18, mit dessen Hilfe neue Ideen und neue Talente rund um das Thema IT-Sicherheit gesucht und gefunden werden können. Hierbei stehen drei Security-Bereiche zur Auswahl, für die intelligente, innovative und möglicherweise gewinnbringende Lösungen erdacht werden sollen.

Konkret sind das

Für diese drei Marktsegmente sollen Ideen entworfen werden, die zu pragmatischen Lösungsansätzen führen. Hierfür müssen alle interessierten und teilnehmenden Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen zwischen 18 und 28 Jahren bis spätestens

30. September 2018

folgende Dinge für die Vorauswahl einreichen: eine Kurzbeschreibung der Idee (maximal 1.000 Zeichen) und den eigenen Lebenslauf in Videoform.

Die glücklichen Auserwählten haben dann bis zum 4. November 2018 Zeit, eine detaillierte Beschreibung der Idee sowie einen Prototypen zu entwickeln und einzureichen. Wird man dann von Kaspersky Lab zum Finale am 29. und 30. November 2018 nach Budapest eingeladen, hat man tatsächlich die Chance,

10.000 US-Dollar zu gewinnen!

Wenn das mal nix ist. Also, worauf wartet Ihr noch! Auf diesen Link und dann auf PARTICIPATE klicken, Daten ausfüllen und mitmachen. Ich wünsche euch viel Glück!

Disclaimer: Für die Veröffentlichung dieses Beitrags hat mich Kaspersky Lab beauftragt.