Günstiges Mobilfernsehen: Hama DVB-T-Stick mini

Hama USB 2.0 DVB-T-Stick miniMobiles Fernsehen muss nicht teuer sein. So kostet der Hama USB 2.0 DVB-T-Stick mini im Fachhandel nur rund 35 Euro und bietet dennoch alles, was man von solch einer Lösung erwartet. Der DVB-T-Stick hat einen integrierten Standard-Antennenanschluss, an den wahlweise die Haus- bzw. Zimmerantenne oder die beigelegte mobile Antenne angeschlossen werden können.

Was uns besonders gut gefällt: Der Stick selbst ist sehr schlank geraten und nicht breiter als ein herkömmlicher Speicherstick. Das bedeutet, dass er auch bei eng angeordneten USB-Anschlüssen noch Platz findet. Man muss also nicht – wie es bei manchem anderen Modell der Fall ist – auf beispielsweise die Maus oder ein externes Laufwerk verzichten.

Zu den Software-Features des Hama USB 2.0 DVB-T-Stick mini gehören EPG (Electronic Program Guide), zeitversetzte Aufnahme und Wiedergabe, Videotext und ein automatischer Sendersuchlauf. Das ist zwar nur brave Standardkost, ist aber in den meisten Fällen absolut ausreichend. Für den Betrieb wird ein PC bzw. Notebook mit Windows XP oder Vista benötigt.