Eigene E-Mail-Konten auf Outlook.com umleitenIch habe mich im Zuge meines Windows-8-Tablet-Buchs schon ein wenig darüber gewundert, warum die Mail-App keine anderen E-Mail-Konten als Hotmail/Outlook.com, Google Mail und Outlook Exchange zulässt. Und wenn man die Kritiken zu Windows 8 liest, ist es die am meist vorgebrachte Beschwerde, warum sich denn anderen POP3- und IMAP-Mailkonten nicht mit der Mail-Metro-App von Windows 8 verbinden lassen.

Aber heute, heute ist alles wieder gut! Na ja, zumindest fast. Denn heute habe ich einen Weg gefunden, wie ich meine IMAP-E-Mails mit geringem Aufwand auf meinem Windows-8-Tablet empfangen kann – und die sich von dort aus auch versenden lassen:

1. Meldet euch auf Windows Live mit eurer Live-ID an und verzweigt dann in die Outlook-Optionen.

2. Dort seht ihr unter Konto verwalten die Option Ihre E-Mail-Konten. Mit dieser Funktion könnt ihr jedes beliebige E-Mail-Konto auf Outlook umleiten.

3. Um ein Mailkonto auf Outlook.com einzurichten, einfach auf Konto zum Senden und Empfangen hinzufügen klicken oder tippen.

4. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem ihr euer POP- oder IMAP-Mail-Konto einrichten könnt. Hierzu auf Erweiterte Optionen klicken.

5. Tragt eure relevanten Mailkonto-Daten ein. Dazu gehört die Mail-Adresse, euer Mail-Account-Name, das zugehörige Kennwort, sowie die URL des Postausgangsservers. Unter Anschluss legt ihr fest, ob es sich dabei um einen POP3-Account (110) oder ein IMAP-Konto (995) handelt. Entscheidet euch dann noch dafür, ob die Verbindung SSL unterstützt und ob eine Kopie auf dem Mailserver verbleiben soll (was ich unbedingt empfehle!).

6. Ein Mausklick auf Weiter richtet euer Mailkonto unter Hotmail ein. Jetzt könnt ihr noch festlegen, unter welcher Bezeichnung euer POP3- oder IMAP-Konto innerhalb der Mail-App von Windows 8 erscheinen soll. Ich empfehle den Domain-Namen in dieser Bezeichnung zu verwenden. Die farbige Markierung neuer Mails in Hotmail ist für die Windows-8-Mail-App natürlich irrelevant. Ein Tipp auf Speichern sichert die Einstellungen.

Tipp: Ihr könnt zwar sofort neue E-Mails via Outlook.com über euren Account empfangen, verschicken funktioniert allerdings noch nicht. Hierfür müsst ihr auf den Aktivierungslink klicken oder tippen, den ihr an eure E-Mail-Adresse geschickt bekommt. Der landete bei mir übrigens im Spam-Ordner!

Tipp: Falls ihr innerhalb der Mail-App von Windows 8 bereits ein Hotmail-Konto eingerichtet habt (das geschieht ja einfach über eure Windows-Live-ID), tauchen die umgeleiteten E-Mails automatisch innerhalb des Hotmail-Ordners unter dem in Schritt 6 vergebenen Ordnernamen auf. Und falls ihr noch keine Hotmail-Konto eingerichtet habt, öffnet ihr die rechte Funktionsleiste, tippt auf Einstellungen, Konten, Konto hinzufügen, Hotmail und tragt eure Windows-Live-ID samt Kennwort ein.