Was war das früher unter Windows für eine Mühsal, Bilder von der digitalen Kamera auf den PC zu laden. Zum Glück ist das mit Windows 8 gar kein Problem mehr, denn in 9 Schritten landen die Fotos von der Digitalkamera dort, wo sie hin sollen: auf dem Tablet-PC. Und so geht’s:

1. Foto-App per Fingertipp starten.

2. Kamera anschalten, via USB mit Tablet-Rechner verbinden, was am Bildschirm eine Meldung auslöst, die das Kameramodell bezeichnet und darüber Auskunft gibt, man soll doch Tippen [auf den Bildschirm, die Red.], um eine Aktion für das angeschlossen Gerät auszuwählen.

3. Meldung ignorieren und die untere Funktionsleiste der Foto-App per zugehöriger Geste öffnen.

4. Auf die Funktion Importieren tippen und per Fingertipp das Kamerasymbol auswählen.

5. Es öffnet sich ein neues Fenster, das sämtliche Bilder und Videos anzeigt, die sich auf der Speicherkarte der Kamera befinden. Standardmäßig sind alle Bilder für den Import markiert.

Tipp 1: Links unten wird ein Ordner inklusive Name vorgeschlagen, in den die Bilder kopiert werden sollen. Mit einem Fingertipp auf den Namen können Sie diesen neu benennen. Allerdings ist die Namenskonvention JAHR-MONAT-TAG ganz praktisch.

6. Tippen Sie auf alle Bilder, die Sie NICHT importieren wollen. Von denen wird die farbige Umrandung und das Häkchen entfernt.

Tipp 2: Falls Sie nur ein, zwei Bilder importieren wollen, tippen Sie zunächst auf Auswahl aufheben und dann auf die Fotos, die Sie auf den Tablet kopieren wollen.

7. Tippen Sie auf Importieren, und die markierten Bilder werden auf das Tablet kopiert.

8. Tippen Sie auf Album öffnen, um direkt zu den importierten Bildern zu verzweigen.

9. Tippen Sie auf das Foto, das Sie im Großformat ansehen, Löschen oder gar als App-Hintergrund, App-Kachelbild oder für den Sperrbildschirm einrichten wollen.


Zu Schritt 3


zu Schritt 3


zu Schritt 4


zu Tipp 2


zu Schritt 9