WiFi-Hotspot-Finder passend zur Fußball-WM 2006

Gerade erreicht uns eine Pressemeldung von kleinen WM-Ball, die zur allgemeinen Fußball-WM-Euphorie gut passt: Der Hersteller von Netzwerkkomponenten bringt mit dem TEW-429UB ein Multitalent auf den Markt, das zwei Funktionen in einem Gerät vereint: WLAN-USB-Adapter und Wifi-Hotspot-Finder.

Und das Ganze im passenden Fußball-Design, sogar mit dem richtigen Ball. Zu haben ist das kleine Ding für rund 60 Euro. Dann kann ja die Fußball-WM 2006 kommen…

Das kleine Gerät leistet ganz augenscheinlich gute Dienste, vor allem für diejenigen, die sich um den optimalen Aufstellplatz des WLAN-Routers und der WLAN-Clients kümmern dürfen.

Dabei zeigt der Adapter im USB-Stick-Design wichtige Infos wie Verschlüsselung (WEP, WPA oder WPA2), Feldstärke, WLAN-Kanal und sogar den WLAN-Standard an (11a, 11, 11g). Damit lässt sich der richtige Ort für den Wireless-LAN-Router ganz ohne Computer oder Zusatzsoftware aufspüren.

Natürlich können Sie den TEW-429UB auch als WLAN-Adapter nutzen, entweder für Desktop-PCs oder Notebooks. Nur Fußball lässt sich mit dem Miniding nicht spielen. Ist bestimmt auch besser so. Und den kleinen WM-Ball gibt’s ja auch für wenig Geld.

Tipp: Anstatt sich den TEW-429UB zu kaufen, könnnen Sie auch einfach versuchen, denselben zu gewinnen. Hierzu müssen Sie nur auf die richtigen Nationen tippen, die bei der Fußball-WM 2006 auf kleinen WM-Ball landen werden. Wenn’s nicht mehr ist…

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: