Der zweite Tag des BarCampRuhr4 stand wieder im Zeichen des Qt-Workshops, den Nokia hier exklusiv für eine Handvoll Entwickler und App-Interessiert veranstaltet hat. Nach der gestrigen Theorie und Verteilung des Beta-SDKs ging es heute ans Eingemachte, und zwar in Form von praktischen Beispielen und der Frage, wie all die schönen Steuer-Buttons ins eigene Qt-Programm kommen. Heraus kam eine zweistündige Session mit viel Interaktion und noch mehr Fragen.

Natürlich ist es nicht wirklich möglich, zwei Stunden auf zweieinhalb Minuten in Videoform darzustellen, aber ich habe einfach ein paar Szenen zusammengestellt, die einen Eindruck vom Qt-Workshop vermitteln sollen. Und falls euch die Inhalte der Session interessieren, werde ich versuchen, die zugehörige Präsentation von Nokia zu bekommen und hier online zu stellen.

Na dann, viel Spaß beim Gucken und Zuhören…


Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager – und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.