Vault360 Platinum macht Multimedia-Daten transportabel

ces-logoBamboo Technology, vormals Diversified Multimedia, zeigt auf der CES im Sands (Stand #69427) seine Software Vault360 Platinum. Sie löst ein Problem, mit dem sich Anwender zunehmend konfrontiert sehen, die mehrere mobile, multimediafähige Geräte besitzen: Wie hält man seine Foto-, Video- und Musiksammlungen auf allen Geräten auf dem aktuellen Stand?

Bamboo Technology Vaul360 PlatinumVault360 soll das Problem lösen. Es unterstützt neben Windows-Rechnern auch die wichtigsten mobilen Geräte, vom iPod über die Sony PSP bis hin zu Smartphones, MP3-Playern und PDAs. Die Software importiert und exportiert Fotos, Videos und Musikdateien in alle wichtigen Formate, bereitet sie für den Einsatz auf den verschiedenen Plattformen auf und verwaltet die Bibliotheken. Angeblich sollen nur zwei Mausklicks genügen, um die komplette Multimedia-Bibliothek in identischer Fassung auf fast jedes beliebige mobile Gerät zu übertragen.

Die Idee klingt gut, löst aber nicht das Problem mit kopiergeschützten beziehungsweise einem DRM unterliegenden Dateien. Wer seine Musik und Videos beispielsweise im iTunes-Store gekauft hat, wird mit Vault360 seine Dateien nicht auf die PSP übertragen können.

Das Programm ist bislang nur in den USA für 49,99 US-Dollar erhältlich. Ob es auch eine deutschsprachige Version geben wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Link: Bamboo Technology

Foto: Bamboo Technology

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: