USB-Stick? Für die Katz den Hund!

top tag

Kuriose Tools sind ein wenig wie das sprichwörtliche „Salz in der Suppe“. Hier etwas für den tierlieben Internet-Nerd: Das „Top Tag Pet ID“! „Top Tag“ ist ein USB-Stick, der die Hundemarke ablösen wird. Im Jahr 2025.

So geht´s: „Top Tag Pet ID“ speichert sieben Informationen über ihr Tier:

  • Stamm-Infos: Name, Rasse, Gewicht, Geschlecht, Alter.
  • Essgewohnheiten: Was frisst das Tier gern, was verträgt es nicht, spezielle Diäten, etc.
  • Charaktereigenschaften & Verhalten: Wie verhält der Hund sich in der Öffentlichkeit, in Gruppen mit anderen Tieren, etc.
  • Erziehung: Worauf hört ihr Hund? Welche Kommandos versteht er?
  • Gassi-Gehen: Wie lange gehen Sie Gassi? Wie oft? Wann?
  • Gesundheit: Ist das Tier gesund? Allergien?
  • „Der letzte Wille“: Ja, auch das gibt es im Tierreich. Hier wird eingetragen, was mit dem Tier nach dem Ableben passieren soll…

Wenn Sie jetzt, ausgestattet mit dem „Top Tag Pet ID“, ihr Tier verlieren, haben Sie perfekt vorgesorgt. Der Finder muss nun nur noch den USB-Stick schnappen und am nächsten Computer auslesen. Nützlich, praktisch, anscheinend nicht in Deutschland erhältlich 🙁

Auch wenn ich manchmal denke: „So eine Erfindung ist doch für die Katz!“ – diese Erfindung ist eigentlich eher für den Hund gedacht.

2 Antworten auf „USB-Stick? Für die Katz den Hund!“

Kommentare sind geschlossen.