Meine Top 5: Was ich alles am Mac mag und warum

Mein Freitag-Nachmittag- und Wochenend-Einläut-Blogpost beginnt mit einer Facebook-Nachricht der werten Kollegin Meinhardt. Folgender Eintrag hat mich als langjährigen Mac-Anwender natürlich direkt angesprochen. Wie man dem kurzem, aber prägnanten Eintrag unmittelbar entnehmen kann (und das ohne jeglichen Kontext): Die liebe Ulli liebäugelt mit dem Umstieg auf einen Apple-Rechner. Und das aus gutem Grund resp. guten Gründen….

„Da können wir nur sagen: SAP-Entwickler, kommt zu Apple!“

Eine aktuelle Nachricht sorgt vor allem in Unternehmenskreisen für einige Aufregung: Der alteingesessene Software-Anbieter SAP und die für Trends und Design bekannte Firma Apple tun sich zusammen, um künftig Software-Entwicklern die passenden Tools und Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sich SAP-taugliche Mobil-Apps für iPhone und iPad „bauen“ lassen. Das muss man erst…

Vier gute Gründe für Windows auf einem Apple-Rechner

Es soll immer mehr Unternehmen geben, die Apple-Rechner zu Produktivzwecken einsetzen (nachzufragen bei IBM, SAP und anderen „Big Playern“). Die Gründe hierfür sind vermutlich so vielfältig wie die Anwendungen, die auf einem Mac genutzt und eingesetzt werden. Doch bei aller Euphorie, die solch ein Plattformwechsel entfacht, gibt es immer auch kritische Stimmen, die ihren Windows-PC…

Benutzerkontensteuerung unter Vista abschalten

Mann, das nervt! Bei nahezu jeder Veränderung, die ich an Windows Vista vornehmen will, kommt mir diese Funktion „Benutzerkontensteuerung“ in die Quere. Und die verhindert, dass ich ungestört in Vista so arbeiten kann, wie ich das will. Sogar als Administrator! Doch damit ist jetzt Schluss. Denn ich habe ihn, den ultimativen Tipp für alle „Klick-dich-rein“-Gestressten,…

24 Gründe, warum Macs die besseren Computer sind [Update]

Neulich wurde ich wieder einmal in eine Diskussion über die Vorzüge des Macs gegenüber Windows-PCs verwickelt. Leider fallen mir in solchen Situationen nicht immer alle Argumente ein. Deshalb habe ich sie einmal niedergeschrieben. Dazu noch einige Anmerkungen: Ich bin Realist und nicht irgend ein naives Apple-Kiddie, welches unreflektiert alles aus Cupertino kommende schluckt. Ich liebe…

%d Bloggern gefällt das: