So finden Sie die Seriennummer Ihres Macs

Es gibt drei Fälle, in denen Sie die Seriennummer Ihres Macs brauchen: Im Reparatur bzw. Garantiefall, für die Versicherung oder/und die Polizei bei Verlust des Gerätes und für die Inventur, falls der Mac Ihrer Firma gehört.

Aber wo steht die Seriennummer? Interessanterweise gibt es vier Stellen, an denen Sie nachsehen können:

1. Auf der Verpackung. Die Seriennummer steht auf dem Aufkleber mit dem Barcode.

2. Am Gerät selbst. Je nach Modell ist der entsprechende Aufkleber aber mehr oder weniger gut zugänglich. Beim iBook steht die Seriennummer beispielsweise unter der Tastatur, wobei eine eventuell verbaute Airport-Karte zunächst entfernt werden muss. Beim Aluminium-PowerBook finden Sie die Seriennummer unter dem Akku.

3. In der Infobox Über diesen Mac. Diese rufen Sie über das Apfelmenü auf (ganz links in der Menüleiste). Klicken Sie anschließend mit der Maus auf „Version 10.X.X„, wobei die beiden „X“ für die von Ihnen verwendete Mac-OS-X-Version stehen (siehe Bild, roter Pfeil). Die Anzeige ändert sich in „Build XXXXX„, wobei auch hier die „X“ für die auf ihrem Mac laufende Entwicklerversion (Build) stehen. Wenn Sie jetzt nochmals darauf klicken, erscheint die Seriennummer des Macs.

4. Die Seriennummer wird auch angezeigt, wenn Sie in der oben genannten Infobox auf die Schaltfläche Weitere Informationen klicken. Die Seriennummer finden Sie in der rechten Fensterhälfte in der Hardware-Übersicht. Bei dieser Methode kommen sie im Vergleich zum oben genannten Verfahren mit einem Mausklick weniger aus

Software-Tipp: Anhand der Seriennummer lässt sich bei ab 1997 gebauten Macs feststellen, wann und wo sie hergstellt wurden. Dazu benötigen Sie das kleine Tool coconutIdentityCard. Mein altes PowerBook wurde beispielsweise in China zwischen dem 24.5.2005 und 30.5.2004 hergestellt.

     

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: