Studio-out-of-the-box von Kaiser FototechnikHinter dem sperrigen Namen „Studio-out-of-the-box“ verbirgt sich ein flexibler Helfer für Fotografen. Das Ministudio liefert nämlich für rund 100 Euro Hintergrund und Stativ für Produktshots.

Eine gute Investition ist dies für alle, die beispielsweise bei eBay ihr Hab und Gut anbieten. Wenn das Armband oder das Fernglas gut ausgeleuchtet sind, wirken sie gleich viel wertiger und bringen einen höheren Erlös.

Das Studio-out-of-the-Box von Kaiser-Fototechnik besteht aus einer ausziehbaren Platte von 30 x 45 Zentimetern, an das ein Trapezstativ angebracht wird. Dazu kommen Kamerahalterung, Objektplatzierung, Hintergrund sowie optional zwei Leuchtröhren – fertig ist das Ministudio.

Alle Teile lassen sich in einem schmalen Koffer unterbringen, deshalb „out-of-the-box“.

Zugegeben: Etwas wackelig ist die Konstruktion schon. Zumindest, wenn man eine schwere Bridge-Kamera oder SLR mit Zoomobjektiv aufspannt.

Mit kleineren Kameras hat das Trapezstativ jedoch kein Problem. Im Gegenteil: Es lässt sich flexibel in der Höhe verstellen. Auch Senkrechtaufnahmen sind so möglich.

Mehr Infos dazu:

Kategorien: Mobile

Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager – und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.