Preisträger bei den CES Innovations 2007 Awards

ces-logoDie Innovationen des Jahres stehen fest. Mit einem CES Innovations 2007 Award wurden insgesamt 32 Produkte aus 30 Kategorien ausgezeichnet. Zwei davon, die in Deutschland erhältlich sind, wollen wir hier kurz vorstellen:

Dell XPS 2010In der Kategorie Computer Hardware heimste der Dell XPS M2010 die Auszeichnung ein. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus Notebook, Desktop-PC und Home-Entertainment-Center, verpackt in einem hübschen Gehäuse. Zur Standardausstattung gehört ein Breitbild-Display mit 20,1 Zoll Diagonale und einer WSXGA-Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten. Im inneren werkelt wahlweise ein Intel Core 2 Duo Prozessor mit 2.0, 2,16 oder 2,33 GHz. Ein CD/DVD-Brenner gehört zum Lieferumfang. Die Arbeitsspiecher-Ausstattung und die Festplattengröße lässt sich im Dell-Onlinestore individuell festlegen. Die Preise in Deutschland beginnen bei 2899 Euro.

Kodak EasyShare V610 Dual LensIn der Kategorie Digital Imaging bekam die Kodak EasyShare V610 Dual Lens den Preis zuerkannt. Wie alle Kodak-kameras der V-Reihe zeichnet sie sich durch zwei Objektive aus. Dabei denkt eine den Weitwinkelbereich von 38 bis 114mm ab, das andere den Telebereich von 130 bis 380mm (umgerechnet auf Kleinbild). Die in Deutschland für rund 250 Euro erhältliche V610 ist die kleinste 10fach-Zoom-Digitalkamera auf dem Markt. Neben vielen anderen interessanten Features zeichnet sie sich durch einen 6,1-Megapixel-Sensor und ein 2,8-Zoll-Display aus.

Nützliche Links: www.dell.de, www.kodak.de

Fotos: Dell, Kodak

Kommentare sind geschlossen.