Neue Fotosoftware zur Photokina

Zwei Klassiker unter den Bildbearbeitungsprogrammen haben den Reigen der Software-Neuheiten zur Photokina begonnen. Adobe kündigt für Ende September eine neue Version der Einsteigerbildbearbeitung Photoshop Elements 5 an. Es bleibt jedoch vorerst bei der Windows-Version. Photoshop Elements 4 für MacOS war erst Anfang des Jahres einige Monate nach dem Windows-Produkt gefolgt. Als neu kündigt Adobe ein…Weiterlesen Neue Fotosoftware zur Photokina

Der Name bleibt, sonst ist alles anders: Neuer iPod nano erschienen

Nein, Apple hat dem iPod nano nicht einfach nur ein paar neue Farben verpasst. Aber ja, es gibt den nano jetzt in schwarz, silber, grün, pink und blau. Und richtig - weiß fehlt, die klassische iPodfarbe wurde aus dem Programm genommen! Der neue iPod ist noch flacher (nur noch 6,5 Millimeter - zuvor 9 Millimeter),…Weiterlesen Der Name bleibt, sonst ist alles anders: Neuer iPod nano erschienen

Das Handy der Zukunft – Version 1 von dioVision

Oliver Heine ist Pionier in Sachen 3D und Änderung der Sehgewohnheiten. In seiner Erfinderwerkstatt grübelt er über das Problem, wie TV, Handys und Computer die dritte Dimension erschließen können. In einer Designstudie hat Heine nun das OLED dioVision® mobile vorgestellt. Dahinter verbirgt sich ein Handy mit Doppel-OLED-Display. Bilder können im Hoch- und Querformat durch dioVision®…Weiterlesen Das Handy der Zukunft – Version 1 von dioVision

Virenschutz in Windows: Pif-Dateien demaskieren

Virenschreiber und deren Boten benutzen vorwiegend zwei Dateiformate, um die Schädlinge per E-Mail zu verteilen: ZIP und PIF. Bei beiden gilt die einfache Faustregel: Falls Sie eine E-Mail von einem unbekannten Absender - meist auch noch in einer fremden Sprache - erhalten, sollten Sie die Mail gleich löschen. Der Anhang verheißt nichts Gutes. Es gibt…Weiterlesen Virenschutz in Windows: Pif-Dateien demaskieren

Toshiba sorgt für bessere Bilder beim digitalen Fernsehen

Wie messe-fakten.de live von der IFA 2006 berichtet hat, bieten die neuen LCD-Fernseher von Toshiba der Marke REGZA nicht nur ein tolles Bild und zwei bis drei HDMI-Schnittstellen, sondern auch eine Technik, die sich Active Vision M100 nennt. Dahinter steckt nichts anderes als der beschleunigte horizontale Bildaufbau, der nicht mehr mit 50, sondern mit 100…Weiterlesen Toshiba sorgt für bessere Bilder beim digitalen Fernsehen

Shake, rattle and roll – Joggen mit dem Sony NW-S200

Vier neue MP3-Player bringt Sony auf den Markt: Die WALKMAN-Modelle NW-S202, NW-S202F, NW-S203 und NW-S205 sollen ab sofort verfügbar sein. Die sportlichen Player setzen Akzente und machen mit ihrem Stift-Design mit Aluminiumgehäuse einiges her. Schick sind sie ebenso wie robust. Dank eingebautem Schwerkraftsensor (G-Sensor) lassen sich die neuen Sonys beim Laufen, Radfahren und selbst bei…Weiterlesen Shake, rattle and roll – Joggen mit dem Sony NW-S200

Energiesparoptionen anpassen – bis zu 1 GB mehr Festplattenspeicher

Falls Sie mal nachgeschaut haben, welche Dateien auf der Platte den meisten Platz beanspruchen, werden Sie unweigerlich auf zwei Files stoßen: Pagefile.sys und Hiberfil.sys. Erstgenannte Datei ist Ihr Swap-File, die Auslagerungsdatei, von der Sie besser die Finger lassen (die würde eh beim nächsten Systemstart wieder erstellt). Der andere große Datenbrocken, die Datei Hiberfil.sys im Stammverzeichnis…Weiterlesen Energiesparoptionen anpassen – bis zu 1 GB mehr Festplattenspeicher

Letzte Impressionen aus Berlin

Wir haben es geschafft! Die IFA 2006 ist Geschichte und wir haben es überlebt! Was haben wir während unseres Aufenthalts in Berlin vom 30.8. bis 6.9. nicht alles gesehen: viele Fernseher (sic!) Notebooks mit HD-Fähigkeiten Streaming-Geräte für Audio und Video sehr schicke MP3-Player multifunktionale Mediacenter-PCs extravagante Handys und Messeauftritte, die nicht von dieser Welt waren.…Weiterlesen Letzte Impressionen aus Berlin