Pünktlich zur CES (Consumer Electronics Show) im Januar legt Windows den zweiten Gang in Sachen Origami ein.

Zur Erinnerung: Bereits zu Beginn des Jahres 2006 hatte Bill Gates die Ultra Mobile PC aus seinem Hause vorgestellt, bekannt wurden sie unter dem Namen Origami. Nun folgt also Teil Zwei der UMPC, angelehnt an das neue Betriebssystem mit dem klangvollen Namen „Vistagami„.

Angeblich sind die ersten mobilen Mini-PC schon im Gepäck zur CES in Las Vegas. Ob Microsoft mit den überarbeiteten Geräten (bessere Akkuleistung, größerer Speicher, kleinerer Preis) punkten kann, bleibt abzuwarten…

Kategorien: Mobile

Michael Hülskötter

Ich bin vornehmlich Techblogger, der IT-Firmen hilft, ihre Produkte und Lösungen am Markt mithilfe aussagekräftiger Texte und Videobeiträge zu präsentieren. Ich schreibe seit 1999 und blogge seit 2006, und das immer noch mit sehr viel Spaß.

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.