Notebook von Toshiba für Wiedergabe von HD-Videos und DVB-T

Direkt von der IFA: Bewegtbilder des neuen Toshiba-Notebooks Qosmio G30Toshiba zeigt dieser Tage auf der IFA in Berlin ein neues Modell aus der Qosmio-Reihe: den Qosmio G30.

Die Besonderheit an dem Teil ist dessen Fähigkeit, hochauflösende HD-Inhalte wie WMV9-Videos abzuspielen. Das liegt vor allem am eingebauten HD-DVD-Laufwerk, aber auch am 17-Zoll-Display, das mit voller HD-Auflösung Videos darstellt.

Der Intel Core Duo Prozessor trägt natürlich auch seinen Teil dazu bei, dass sich rechenintensive Anwendungen wie Videowiedergabe auf HD-Niveau auf dem tragbaren Rechner ausführen lassen.

Schick an dem Qosmio G30 ist natürlich auch der integrierte DVB-T-Empfänger, mit dem sich in den DVB-T-Empfangsgebieten digitales Antennenfernsehen gucken lässt.

Notebook-Impressionen direkt von der IFA gefällig? messe-fakten.de zeigt das Qosmio G30 live und in Farbe

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: