Neues von der photokina 2006

Kaum ist die IFA 2006 Geschichte, steht schon das nächste Messehighlight bevor: die photokina 2006 in Köln, die vom 26. September bis 1. Oktober ihre Pforten öffnet und Fach- sowie Privatbesuchern Neues und Spannendes aus der Welt des Digital Imaging präsentiert.

Die photokina zählt zu den größten Imaging-Messen der WeltDie Koelnmesse GmbH um Geschäftsführer Oliver P. Kuhrt hat sich für die diesjährige photokina eine ganze Menge vorgenommen: Sie soll ganz bescheiden die größte photokina aller Zeiten werden.

Dafür erwartet Kuhrt und seine Mannschaft rund 1.600 Aussteller aus 45 Ländern, die ihrerseits etwa 160.000 Besuchern aus 140 Ländern ihre Neuheiten aus den Bereichen Digitale Fotografie, Druckerlösungen und mehr präsentieren wollen.

Hierfür werden neue Hallen zur Verfügung stehen, aber auch neue Aussteller wie Apple und CeWe Color sollen diesen geplanten Erfolg ermöglichen.

Natürlich werden wir auf messe-fakten.de bestmöglich von diesem großen Event berichten, sowohl im Vorfeld der photokina als auch direkt vor Ort.

Dies geschieht übrigens in enger Zusammenarbeit mit unserer Partnerseite fototools.de, die ihrerseits ebenfalls sehr ausführlich von der photokina 2006 berichten werden.

Mit der E-400 will Olympus auf der photokina 2006 die kleinste DSLR der Welt zeigenDort sind beispielsweise folgende aktuellen News in Sachen photokina zu lesen:

Die neue Spiegelreflex Digilux 3 von Leica bietet 7,2 Megapixel und basiert auf dem 4:3-Format, was beispielsweise auch Panasonic nutzt.

Pentax zeigt auf der photokina mit der K10D ihre erste Spiegelreflex mit 10 Megapixeln und einem Bildstabilisator für wackelfreie Digitalfotos.

Mit der E-400 wird Olympus nach eigener Aussage die kleinste DSLR der Welt zeigen.

Sigma präsentiert auf der photokina ihre neue DSLR, die sich SD14 nennt und der Sigma sogar eine eigene Webseite spendiert hat.

Mehr Infos zur photokina 2006 erfahren Sie auf deren Internetseite.