iTunes-LogoSeit gestern Nacht steht das neue Point-Release (7.1) von iTunes in der Software-Aktualisierung bereit. Wie üblich gehört dazu auch ein neues Quicktime (Version 7.1.5). Während letzteres vor allem ein paar Sicherheitslücken schließt, wartet das neue iTunes auch mit neuen Features auf.

Apple TV in iTunesWie erwartet gibt es jetzt Unterstützung für Apple TV. Es taucht zum einen in den Einstellungen auf und zum anderen in der Hilfe. Wobei der dortige Link zur Zeit noch auf eine noch nicht eingerichtete Hilfeseite auf Apple.de verweist. Vermutlich wird das spätestens mit dem tatsächlichen Erscheinen von Apple-TV behoben werden. Angeblich soll es ja noch diesen Monat so weit sein.

Neue Sortierfunktion in iTunesFür alle iTunes-Anweder nutzbar ist hingegen das neue Vollbild-Coverflow sowie eine neue Sortiermöglichkeit Namens Sortierfeld anwenden. Man erhält es, wenn man einen Titel bei gedrückter [Ctrl]-Taste anklickt oder, bei Zweitasten-Mäusen rechtsklickt. Im Prinzip ist das eine Weiterführung der vor kurzem hier gezeigten Sortierfunktion.

Vollbild-Coverflow

Beide Updates können auch über die Apple-Infoseiten für Quicktime und iTunes herunter geladen werden. Alternativ sind sie auch auf den Apple-Download-Seiten verfügbar.

Kategorien: Apple

Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager – und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.