Musik laden am Computer? Nicht mit MusicGremlin.

musicgremlinNa hoppala. Ob das der richtige Weg ist, den MusicGremlin eingeschlagen hat? Während oft und gern Kritik an der Marktbeherrschung von Apple durch iPod und iTunes Musicstore geäußert wird, versucht der US-amerikanische Anbieter MusicGremlin einen ähnlichen Weg einzuschlagen. MusicGremlin ist nicht nur ein mp3-Player, MusicGremlin ist auch ein Musik-Online-Store…

Und so soll der Gremlin das Geschäft aufmischen:

  • Die Musik gelangt ohne einen Computer auf den Player. Es wird lediglich ein WLan-Zugang benötigt. Dann wählt sich der Gremlin in das Internet und lädt direkt Songs herunter.
  • Über zwei Millionen Songs stehen im Online-Store zur Verfügung.
  • User können Songs austauschen: Einfach von MusicGremlin zu MusicGremlin.
  • Mit einer Größe von 2.5 x 4 x 0.5 inches (ca. 6,35 x 10,16 x 1,27 Zentimeter) ist der Gremlin allerdings alles andere als ein Winzling. Er besitzt ein Farbdisplay und ein übersichtliches Menü, das sowohl über Icons wie auch über Schrift navigiert werden kann.

    Bei 8GB Speicherplatz fasst der MusicGremlin gut 2.000 Songs. Die Akkuleistung wird mit zehn Stunden beziffert, wobei dies nur beim Abspielen gilt, wenn per WLan Musik geladen wird reduziert sich die Akkuleistung deutlich.

    Weitere Features:
    · FM Radio
    · Mikrofon
    · USB 2.0 mini
    · Stereo-Kopfhörer

    Für Musik-Downloads muss man sich als User registrieren, allerdings gehen das Unternehmen davon aus, nur Nutzer in den USA zu haben. Andere Länder lassen sich im Registrierungsvorgang nicht anwählen. Bezahlt werden kann per Kreditkarte.

    „MusicGremlin Portable Wi-Fi“ kostet 299$, ein Album gibt es für rund 10$. Einzelne Songs kosten durchschnittlich 99 US-Cent. Wirklich günstig ist das Unternehmen damit nicht. Wer einen Player bestellt erhält je nach Aktion Gutscheine für den Musikdownload.

Kommentare sind geschlossen.