Multifunkionales “Geschenk” von Conrad Electronic

Was verbinden Sie mit dem Begriff „geschenkt“? Genau! Ich auch! Bist heute. Bis zu jenem Newsletter von Conrad Electronic, der mir gerade digital ins Haus flatterte.

Conrad möchte mir nämlich ein „hochwertiges Multifunktions-Feuerzeug“ schenken. Das ist wirklich nett. Wobei ich mich frage, womit ich das verdient habe. Hab ich auch gar nicht. Denn bei genauerem Studieren des Newsletters wird schnell klar, worum es geht: Um Kundenfang, und zwar der plumpen Sorte.

Denn „geschenkt“ bekommen Sie diese Kombination aus Feuerzeug, Flaschenöffner und Korkenzieher nur dann, wenn Sie bei Conrad etwas bestellen. Und zwar für einen Warenwert ab 30 Euro. Tja, so gesehen bekommt der Begriff „geschenkt“ einen faden Beigeschmack. Denn schenken lass ich mir nur etwas ohne „Wenn“ und „Aber“.

Außerdem: Ich bin Nichtraucher, Nicht-Weintrinker und meine Bierflasche bekomme ich auch ohne multifunktionale Unterstützung auf…

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: