Mit Netgear HD-Inhalte über das Stromnetz streamen

Endlich ist es soweit: Netgear bringt seine neuen Powerline-Adapter auf den Markt, mit denen zum ersten Mal der Datentransport von hochaufgelösten HD-Videoinhalten über das herkömmliche Stromnetz möglich ist.

Grund hierfür ist die Implementierung des neuen Homeplug-AV-Standards, der theoretische Datenraten von bis zu 200 MBit/s vorsieht. Damit lässt sich über Stromleitungen nahezu jedes beliebige Datenformat streamen.

Mit dem neuen Stromadapter von Netgear lassen sich sogar HD-Inhalte über Stromleitungen streamenNetgear nennt seine strombasierte Netzwerkkomponente Powerline HD Ethernet Adapter HDX101, die es auch zu zweit als Bundle mit der Bezeichnung HDXB101 geben wird.

Dabei sorgen die Adapter laut Netgear mit QoS-Funktionen (Quality of Service), mt denen auch ruckelfreie Datenübertragungen von Videostreams möglich sind. Preise für die Stromadapter: 140 Euro für einen, 270 Euro für das Paar.

Auf der CeBIT im März dieses Jahres konnten wir uns bereits davon überzeugen: HD-DVD-Inhalte von einem entfernten Server gelangen per Mediastreaming über das Stromnetzwerk auf einem LCD-Fernseher, der mit einem Mediaplayer verbunden ist. Hierzu müssen allerdings noch passende Geräte den Markt erobern.

Gleichzeitig kann aufgrund der zur Verfügung stehenden Bandbreite über dieselbe Netzwerkverbindung ein Internettelefonat per Skype geführt werden. Und das natürlich ohne schwerwiegende Verluste von Datenpakten, da sich die QoS-Funktionen um eine ausgewogene Datenlast kümmern.

Laut Netgear ist die Konfiguration eines Powerline-basierten Netzwerks mit dem neuen Stromnetzadapter kein große Kunst: Alle Clients, die sich innerhalb desselben Stromnetzes befinden, erkennen sich automatisch und werden richtig eingebunden. Unter Windows XP und 2000 ist hierzu aber eine Steuerungssoftware notwendig, die den Adaptern beiliegt.

Da die Powerline-Adapter betriebssystemunabhängig funktionieren, eignen sich diese für alle verfügbaren Plattformen wie Linux, Mac OS oder Windows.

Der HDXB101 ist mit einem Ethernetport ausgestattet, an dem sich netzwerkfähige Komponenten wie Access Point, Router oder Switch anschließen lassen. Damit ist die Integration der Powerline-Adapter in ein bestehendes Netzwerk ein Klacks.

Weiterführende Infos:

  • Original-Pressemeldung von Netgear
  • Mehr Infos zum Homeplug-AV-Standard

Kommentare sind geschlossen.