Sie sind mal wieder unterwegs, wollen das Spiel unbedingt sehen, aber es ist kein Fernseher weit und breit auffindbar?

Unterwegs digital Fernsehen: Dexanet DK-1803Dann sollten Sie mal einen Blick auf das neue, tragbare TV-Gerät Dexatek DK-1803 werfen, das dank DVB-T zumindest in DVB-T-Gebieten digitale, terrestrische Fernsehbilder liefert.

Das kleine Gerät bietet immerhin eine Bildschirmdiagonale von 9 Zoll, was rund 23 cm entspricht. Das ist für Digitalfernsehen zwischendurch völlig ausreichend.

Laut Pressemeldung „verfügt der Mobilfernseher über sehr gute Helligkeits- und Kontrastwerte“. Zudem sollen „die eingebauten Lautsprecher […] einen vollen Klang“ liefern. Davon würden wir uns natürlich gerne mal selbst überzeugen…

Bemerkenswert bei einem Gerät dieser Preisklasse finden wir die Möglichkeit, den Fernseher zukünftig über den USB-Port per Firmware-Update stets auf den neuesten Stand zu bringen.

Schade ist lediglich die Tatsache, dass der DK-1803 nicht per Akku, sondern per Batterie unterwegs mit Strom versorgt wird. Das erfordert entweder permanent neue Batterien oder aufladbare Akkubatterien samt Ladegerät.

Preisvergleich: Dexatek DK-1803
Die wichtigsten Leistungsmerkmale des Dexatek DK-1803:

  • mobiler digitaler DVB-T TV Empfang
  • DVB-T- und Analog-Fernsehen
  • Bildschirmdiagonale: 9 Zoll = 23,36 cm
  • Geräte-Abmessungen: 34,5 x 24,5 x 8 cm
  • Programmliste mit 2000 Speicherplätzen für TV und Radiosender
  • analoger Tuner unterstützt PAL, SECAM und NTSC (M)
  • vielsprachiges OSD-Menü (On Screen Display)
  • fünf integrierte Spiele (Tetris, Push Box, Snake, Schach)
  • Elektronischer Programmführer (EPG) für den aktuellen und nächsten Kanal mit Wochenübersicht
  • Firmware-Update über USB
  • Batterielaufzeit bis zu 2 Stunden

Der digitale Mobilfernseher kostet rund 300 Euro und ist Ende Oktober zu haben.

Weitere Infos bekommen Sie auf der Dexanet-Seite. Und wo Sie DVB-T empfangen können, erfahren Sie auf ueberallfernsehen.de.

Kategorien: Mobile

Michael Hülskötter

Ich bin vornehmlich Techblogger, der IT-Firmen hilft, ihre Produkte und Lösungen am Markt mithilfe aussagekräftiger Texte und Videobeiträge zu präsentieren. Ich schreibe seit 1999 und blogge seit 2006, und das immer noch mit sehr viel Spaß.