Luxus-Fernbedienung von Logitech

fernbedienung harmony

Müssen Fernbedienungen teurer sein als die Geräte, die damit gesteuert werden? Ja, sie müssen. Das weiß jeder, der die Logitech Harmony 895 schon malin den Händen gehalten hat.

895Gut, der Preis schreckt erst mal ein wenig ab. 399 Euro nennt der Hersteller als empfohlenen Verkaufspreis.

Aber dafür bekommt man so einiges. Einen Handschmeichler, der nicht nur nach Hightech ausieht, sondern auch allen Pipapo bietet.

  • Aktionstasten: „Watch TV“ schaltet beispielweise alle Geräte ein, die am TV hängen (Receiver, Lautsprecher); „Listen to Music“, etc.
  • RF-IR-Transformator und 4 IR-Empfänger
  • Läuft mit Microsoft® Windows® 98SE, 2000, Me oder XP und Macintosh® OS X 10.2 oder höher
  • Einrichten auf alle Geräte per Internetassistent – schnell und einfach
  • Teletext-Unterstützung
  • mit Ladestation – nie wieder Batteriewechsel

Wer schon immer einmal den Fernseher ausschalten wollte, wenn er in der Küche steht oder das Radio unter der Dusche anstellen möchte, wenn er im Keller ist – der sollte sich die Harmony 895 unbedingt kaufen.

30 Meter können überwunden werden, bis zu 15 Geräte eingebunden. Es braucht keinerlei Sichtkontakt, man sollte nur nicht gerade in alten Burggemäuern hausen, dann klappt´s.

  • Wer nicht unbedingt 400 Euro ausgeben möchte sollte sich einmal die Harmony 885, 785, 555 oder 525 anschauen.

    Published by Michael Hülskötter

    Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

    %d Bloggern gefällt das: