Live-Konzerte mit Musikserver in Echtzeit aufnehmen

Live-Aufnahmen mit dem Hifidelio von HermstedtIch sitze hier gerade vor der Glotze und bin ganz begeistert! Denn auf 3sat läuft mal wieder – wie immer zu Sylvester – „Rock around the clock“.

Reingezappt bin ich in Johnny Cash Live – ganz ok. Dann aber kam Simply Red Live auf Cuba aus dem Jahr 2005. Ein echter Knaller! Mit seinen ganzen großen Hits.

Warum ich das hier erzähle? Nun, weil ich ganz spontan meinen drahlosen Musikserver Hifidelio mit meinem LCD-Fernseher von Samsung per Cinchkabel verbunden habe, um die ganze Sache in Echtzeit auf die Festplatte aufzuzeichnen.

Schwierig bei Live-Aufnahmen ist zwar der richtige Zeitpunkt, rechtzeitig zu starten und zu stoppen, aber vielleicht bearbeite ich das mal mit GarageBand nach, wenn ich jemals Zeit dazu finden sollte.

Bleibt mir nur zu hoffen, dass mir jetzt niemand auf die Pelle rück wegen der Aufnahmen. Ja, ich gelobe, dass die Songs auf der Festplatte bleiben und ich keinen weltweiten Handel damit betreiben werde!

Gerade läuft übrigens Ricky Martin. Ist nicht ganz so mein Fall…

KategorienAllgemein

Kommentare sind geschlossen.