Kostenloses Software-Update für Turbo.264 erhältlich

Aufs Bild klicken um es zu vergrößernKlar, Elgato ist ein international operierendes Unternehmen. Trotzdem mutet es in einer deutsch-sprachigen Pressemeldung seltsam an, dass das Update 1.1 der Turbo.264-Software ab sofort das Apple iPhone unterstützt. Wo’s doch bei uns noch ein paar Tage dauert…

Alle Besitzer des Apple-Smartphones werden sich aber freuen: So lassen sich mithilfe zweier Voreinstellungen iPhone-optimierte Videoclips erstellen. Aus 4:3-basierten Aufnahmen erzeugt der Turbo.264 mit Hilfe der 1.1-Software 480×360-Videos. Und 16:9-Clips wandelt der Hardware-Encoder von Elgato in 480×270-Bewegtbilder um.

Turbo.264 günstig kaufen

Aber Elgato folgt nicht nur dem iPhone-Trend, sondern hört laut eigenem Angaben auch auf seine Kunden. So lassen sich mit der neuen Software eigenen Presets definieren, was das Erstellen von individuellen Videoformaten ermöglicht. Hierfür lassen sich bestimmte Parameter wie Größe, Seitenverhältnis, Frame- und Datenrate festlegen und als eigene Voreinstellung speichern.

Weitere Verbesserung laut Elgato: Bei nicht-kopiergeschützten DVDs lässt sich für den Video-Export die bevorzugte Sprache extrahieren. Das spart eine Menge Platz auf dem Rohling und vor allem auch Zeit. Aber auch die hässlichen schwarzen Balken vieler 16:9-Kinofilme auf DVD lassen sich mit der neuen Einstellung „Breitbild“ rausrechnen: Folge: Geringere Datenmenge bei gleicher Qualität.

Natürlich darf bei einem Software-Update der Hinweis auf die „zahlreichen Verbesserungen und Fehlerbehebungen“ nicht fehlen, die „zu besserer Performance und höherer Videoqualität“ führen. Zudem konnte Elgato nach eigenem Bekunden Probleme mit der „automatischen Erkennung von 16:9-Ursprungsmaterial“ und dem „Decoding von HD-Material (1080i)“ beheben.

  • Die kostenlose Software steht auf elgato.de zum Download zur Verfügung.

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: