Klein, aber oho – Venzero lil’One

venzeroEr ist so klein, dass er eigentlich nur von grazilen Frauenhänden bedient werden sollte. Der Venzero lil’ONE ist halt einer der kleinsten MP3-Player der Welt mit Microdrive.

Im Vergleich mit einem iPod nano ist der lil´ONE ein Fettwanst. Ansonsten kann man ihn aber getrost klein nennen (6,3 x 4,7 x 1,85 cm).

Bedienen lässt sich der Miniplayer über ein Touchpad; die MediaMonkey-Software initiiert eine unkomplizierte Verwaltung der Musikbibliothek. Selbst DRM wird unterstützt und auch Videos im XviD-Format laufen.

  • Speicherkapazität 6 GB
  • 6 Equalizer-Voreinstellungen, SRS-Klangoptimierung und 5 Abspielmodi
  • Lesbare Dateiformate: MP3, WMA, WMA DRM 10, WAV, TXT, JPG, BMP
  • 1,5″ Display mit 260.000 Farben
  • MusicMarker
  • Frequenzbereich 20 Hz~20 kHz, Kopfhörer-Ausgangsleistung 15mW an 16Ω

Und wisst ihr, was das beste ist? Der Venzero lil’ONE zeigt neben Bildern auch Texte an – und ermöglicht so Blogs oder Newsfeeds darzustellen: Wer will kann nun also unterwegs die aktuellsten Nachrichten und Berichte seiner Lieblings-Blogs lesen. Toll!

Vorbestellungen werden bereits entgegen genommen. Ausgeliefert werden kann wahrscheinlich ab Anfang bis Mitte August.

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: