Kein Tethering mit dem Nokia Lumia 800 und wann es kommen soll

Jetzt sitze ich hier in diesem ICE 820 auf dem Weg nach Köln, der iPhone developer conference 2011 wegen, und habe natürlich das ein oder andere zu schreiben. Und da ich ein Online-Mensch bin, ist hierfür eine funktionierende Internetverbindung unerlässlich, klar. Die WLAN-Anbindung der Bahn funktioniert (mal wieder) nicht, so dass ich auf meine seitens T-Mobile freigeschaltete offiziellen Verlautbarungen zurückgreife. Aber dafür habe ich sie ja schließlich.

Ein kurzer Blick ins mobile 3G-Web genügte allerdings, um festzustellen, dass das Lumia 800, mit dem ich gerade „on tour“ bin, diese Funktion (noch nicht) unterstützt. Denn glaubt man den offiziellen Verlautbarungen, wird diese Funktion erst mit dem größeren Windows-Phone-Update Anfang nächsten Jahres freigeschaltet. Das soll dann auch die Akkuprobleme endgültig beheben, die beim neusten Nokia-Spross zu bemängeln sind. Also warten wir aufs Update, und alles wird gut…

Ach ja: Zum Glück habe ich mein iPhone noch nicht eingemottet und nenne eine Büroklammer mein Eigen. So konnte ich einen schnellen SIM-Karten-Tausch vornehmen und mein Apple-Handy reaktivieren. Des Tetherings wegen. Und auf einer iPhone-Entwickler-Konferenz macht sich das Teil ohnehin besser, oder?! Obwohl Nokia und Microsoft gemeinsam auf der IPDC11 sein werden. So gesehen habe ich die Wahl, ganz ohne schlechtes Gewissen…