JVC auf IFA: Full-HD-LCDs, HDD-Camcorder und Mediasystem

Auch JVC wartet auf der diesjährigen IFA mit einer echten Überraschung auf: Media-Netzwerk-System DD8.

Mediastreaming mit dem passenden Sound: DD8 von JVCHinter diesem leicht angestaubten Namen verbirgt sich eine innovative Idee: Die Stärken von JVC – Audiosysteme – mit einem konvergenten Element kombinieren, dem Mediaplayer.

Dies ermöglicht nämlich zweierlei: Das lokale Abspielen von Musik, die sich auf CD oder DVD befindet, sowie Mediastreaming von Audiodaten via Netzwerk. Somit stehen auch Computerinhalte zur Verfügung.

Leider bietet das Mediasystem DD8 nur eine verkabelte Datenübertragung vom PC auf die Anlage. Das ist im drahtlosen Zeitalter ein echtes Manko.

Ansonsten umfasst das DD8 weitere Komponenten, die man von JVC erwarten kann: zwei Standlautsprecher, ein 2-Kanal-Center– und ein Subwoofer-Lautsprecher. Dieses Setup bietet dank Virtual-Surround-Technik Rundum-Sound ohne die lästige Installation von rückwärtigen Lautsprecher.

Der Preis für dieses Komplettpaket ist natürlich nicht ohne: 2.000 Euro müssen Sie schon dafür berappen.

Sie kommen nicht auf die IFA, wollen das Mediasystem trotzdem mal sehen? Dann gucken Sie sich am besten mal unseren Videopodcast an…

Weitere IFA-Highlights von JVC werden unter anderem sein:

  • LCD-TV mit viel Sichtfläche und Full-HDZwei 46-Zoll-LCD-Fernseher mit Full-HD-Auflösung, die beide echte 1920 x 1080 liefern. Aber auch DVB-T und zwei HDMI-Ports sind den Geräten zu Eigen. Preislich werden sie um die 4.000 Euro liegen.
  • Der Festplatten-Camcorder GZ-MG505 bietet mit der 30-GB-Festplatte ausreichend Platz für MPEG2-Videos und erlaubt dank seiner 5 Megapixel sogar hochaufgelöste JPEG-Bilder. Preis für den Alleskönnner: rund 1.400 Euro.

Weitere Infos entnehmen Sie am besten der JVC@IFA-Seite. Sie können JVC natürlich auch auf der IFA in Halle 5.2, Stand 104 besuchen.

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: