iPhone-Bug: Interner Lautsprecher bleibt einfach stumm

Lästiger iPhone-Bug: interner Lautsprecher bleibt ausGestern hat mich mein iPhone so richtig geärgert. Ich wollte eigentlich nur telefonieren, was auf „normalem“ Wege aber nicht funktionierte, da der interne Lautsprecher gegen meinen Willen ausgeschaltet blieb.

Ich hab wirklich alles probiert: iPhone aus- und wieder angemacht. Kopfhörer ein- und wieder ausgesteckt. Am Lautstärkeregler rumgespielt. Nix. Keine Reaktion.

Dann brachte mich ein Forumseintrag auf eine Fährte: Der Bug tritt auf, wenn man das iPhone ausschaltet, während der Kopfhörer eingesteckt ist, und man das Apple-Handy mit ausgestecktem Headset wieder einschaltet. In diesem Fall soll folgendes helfen: iPhone ausschalten, Kopfhörer einstöpseln, iPhone wieder einschalten, Ohrhörer raus, geht.

Das hat bei mir im Gegensatz zu anderen allerdings nicht geholfen. Dann habe ich den Tipp gefunden, den Ohrhörer ein paar mal hintereinander aus- und einzustecken, bis der Lautsprecher wieder funktioniert. Fazit: Hat mir auch nichts gebracht.

Tja, und dann bin ich spaßeshalber mal in die Einstellungen es iPhone rein und habe unter „Töne“ die Vibration aus- und eingeschaltet und dasselbe mit „Neue Nachricht“ und „Neue E-Mail“ gemacht. Und, was soll ich sagen: Das hat mein Problem gelöst! Ich weiß zwar nicht, ob diese Vorgehensweise beim nächsten Aussetzer des Lautsprechers hilft, aber zumindest kann ich wieder ganz normal telefonieren …