WLAN-Router von Belkin im Schwarzlackgewand

Berichtet haben wir ja schon über den neuen, schicken 11n-tauglichen WLAN-Router von Belkin.

Und heute haben wir ihn zum ersten Mal gesehen, und zwar auf der IFA in Berlin, auf der wir uns gerade befinden.

Und das, was wir seinerzeit über den Router geschrieben, hat sich bestätigt: im stylischen Schwarzlack gehalten, präsentiert sich der Neue von Belkin mit drei MIMO-Antennen und einer hintergrundbeleuchteten LED.

Die LED nimmt die Farbe blau an, wenn alles ok ist. Gelb wird ganze, sobald sich ein Fehler einschleicht. Anhand der Symbole auf der Anzeigenleiste lässt sich relativ mühelos die Fehlerquelle bestimmen.

Übrigens: Belkin hat uns ein Testgerät versprochen, sobald dieses verfügbar ist. Dann werden wir uns den WLAN-Router mal in aller Ruhe ansehen.

Nachtrag: Was am Ende des Videos zu sehen ist, wendet sich an alle iPod-Freaks, die mit ihrem Lieblingsplayer gerne Ski fahren oder sonst was damit machen.

Der iPod kommt beispielsweise in die Innentasche der Jacke, die man gerade trägt. Der iPod wird mit dem Drahtlosempfänger verbunden, der per Funk Kontakt zum Steuerelement aufnimmt, der sich im Armwrist befindet.

Der Armwrist wird über den Jackärmel gestreift und dient als Fernbedienung, mit der sich der iPod kontrollieren lässt. Sehr praktisch!

Kommentare sind geschlossen.