IFA Convention: Technologien für das digitale Zuhause

Die neunte und zugleich letzte DLNA-Session während der IFA Convention – Common Life Technologies 2006 brachte Mediabolic, NXP und Metalink zusammen.

Paul Sandberg von NXP und William Smith von Mediabolic zeigten kurz gerafft ihre Produkte und Lösungen, mit denen das digitale Zuhause möglich ist.

Die Rede ist von Chipsätzen und Software, die in drahtlosen und verdrahteten UE-Geräten wie Mediaservern zum Einsatz kommen.

Barry Volinskey von Metalink Broadband begab sich mit seinem Vortrag in die Tiefen des digitalen Zuhauses: Er referierte über die Wifi-Chipsätze, die seine Firma baut und damit den nächsten WLAN-Standard 802.11n ermöglicht.

Eindrucksvoll während seines Vortrags war übrigens eine Statistik, die besagt, dass die Zahl der weltweit verkauften drahtlosen UE-Geräte im Jahr 2004 etwa 6,6 Millionen betrug. Für das Jahr 2009 rechnen die Marktforscher damit, dass Wifi-UE-Geräte etwa 160 Millionen Mal über den Ladentisch gehen werden.

„WiFi ist der große Gewinner des digitalen vernetzten Zuhauses.“ (Barry Volinskey, Metalink Broadband)