Funktionstasten bei iBook, PowerBook und MacBook Pro

Bei mobilen Macs wie iBook, MacBook, PowerBook und MacBook Pro sind die Funktionstasten doppelt belegt. Die Voreinstellung ist, dass man mit dem Drücken einer Funktionstaste die Hardware-Funktionen, wie etwa Lautstärke oder Displayhelligkeit steuert.

Das kann lästig sein, wenn man Software verwendet, welche die Funktionstasten (Tasten [F1] bis [F12]) nutzt. In diesem Fall muss man immer zusätzlich die [fn]-Taste (im Tastenfeld unten links) gedrückt halten um in den Funktionstasten-Modus zu wechseln. Zum Glück lässt sich das Abstellen.

Dazu starten Sie die Systemsteuerung und wählen dort Tastatur + Maus. Wählen Sie dort anschließend Tastatur und aktivieren Sie die Option Mit den Tasten F1-F12 Software-Funktionen steuern. Ab sofort können Sie die Funktionstasten ohne gedrücktes [fn] nutzen.

Um die Hardware-Funktionen zu nutzen, müssen Sie nun die [fn]-Taste gedrückt halten. Um also beispielsweise den Ton auszuschalten, drücken Sie [fn]+[F3].

Preisvergleich:

  • Apple MacBook
  • Apple MacBook Pro