Fotoeffekte mit Plug-in Decorator 1.2

Mit dem Akvis Decorator 1.2 verpassen Sie einzelnen Bildteilen eine neue Oberfläche. Und laut Hersteller Akvis geht dies mit dem neuen Photoshop-Plug-in ganz einfach:

In Akvis Decorator wählen Sie einen Bildteil aus, beispielsweise ein Kleid, ein Auto oder ein Möbelstück und wenden Textur-Vorlagen wie etwa Stoff, Metall oder Stein darauf an.So lassen sich mit wenigen Mausklicks verschiedene Farben oder Stoffe etwa für eine Modekollektion nachahmen.

In Version 1.2 unterstützt Decorator bereits die Beta von Photoshop CS3 auf Windows und PowerPC Mac. Auch ist das Photoshop-Plug-in jetzt in Deutsch, Französisch, Spanisch oder Japanisch erhältlich.

Akvis Decoator 1.2 lässt sich zehn Tage lang testen. Registrierte Kunden können das Programm kostenlos aktualisieren.

Das Plug-in kostet 54 US-Dollar, das Akvis Alchemy Bundle (mit Enhancer, Coloriage, Retoucher, Chameleon, Stamp, Noise Buster, Sketch, und Decorator) rund 285 US-Dollar.

Kompatible Programme:

  • Adobe Photoshop
  • Adobe Photoshop Elements
  • Corel Painter
  • Corel Photo-Paint
  • Paint Shop Pro
  • und Ulead PhotoImpact
  • andere Bildbearbeitungsprogrammen, die Plug-ins von Drittanbietern integrieren

Mehr Infos unter:

  1. Fotos mit Texturen verändern
  2. Download bei Akvis
  3. Sketch von Akvis: Wandelt Fotos in Zeichnungen um

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: