Kopiert man Text in TextEdit, Mail oder eine andere native OS-X-Anwendung, dann weicht das Format des eingefügten Textes häufig vom ursprünglichen Format ab. Beispielsweise ist die Schriftart, die Farbe oder die Größe eine andere. In MS-Word lässt sich das ganz einfach mit dem Format-Pinsel (Icon „Format übertragen“ in der Standard-Symbolleiste) korrigieren. Mac OS X stellt eine ähnliche Funktion über eine Tasten-Kombination zur Verfügung. Uns so geht es:

1. Markieren Sie eine Textstelle, die das zu kopierende Format hat.
2. Drücken Sie die Tastenkombination [Auswahl+Befehl]+[c].
3. Markieren Sie die Textstelle, der Sie das neue Format zuweisen wollen.
4. Drücken Sie die Tastenkombination [Auswahl+Befehl]+[v].

Das Kopieren von Formaten funktioniert also genau so, wie das Kopieren von Text, nur das Sie zusätzlich die [Auswahl]-Taste gedrückt halten müssen.

Kategorien: Apple

Michael Hülskötter

Ich bin vornehmlich Techblogger, der IT-Firmen hilft, ihre Produkte und Lösungen am Markt mithilfe aussagekräftiger Texte und Videobeiträge zu präsentieren. Ich schreibe seit 1999 und blogge seit 2006, und das immer noch mit sehr viel Spaß.