Ein erster Test mit dem Walkmanhandy “Sony Ericsson W850i “

w850 mit speakerIch gebe zu, nicht ganz unparteiisch zu sein. Denn mein erstes Handy war von Ericsson, und auch mein jetziges Handy ist von (Sony) Ericsson. Aber selbst wenn man objektiv ist, muss man sagen: Das Walkmanhandy W850i ist rundum gelungen.

Fangen wir an mit der luxuriösen Speicherkapazität von 1 GB (Memory Stick Pro Duo, erweiterbar auf 4 GB). Der wird auch gebraucht, denn Musik laden war (mit einem Telefon) noch nie so einfach wie mit dem W850i.

Preisvergleich: Sony Ericsson W850i

    Martin Winkler, Head of Marketing, Sony Ericsson Deutschland: „Neben der Verwaltung der Musiksammlung ermöglichen die neuesten Entwicklungen den schnellen und umkomplizierten Download neuer Songs – überall, zu jeder Zeit und für jede Gelegenheit.“

Wovon der Herr Winkler spricht? Von Track ID, einer Neuerung eingeführt mit dem W850i. Track ID ist eine Adaption von Mobile MusicID von Gracenote. Per Over-the-Air-Zugriff nimmt das Walkmanhandy Kontakt zur Musikdatenbank Gracenote auf.

Und so funktioniert´s: Du hast einen Song, der dir gefällt, du kennst aber nicht den Interpreten/Songtitel. Per eingebautem Mikro werden ein paar Sekunden des Stückes aufgenommen, an die Datenbank geschickt und abgeglichen. Hat Gracenote den Song im Angebot, kann der Download starten.

Das Prinzip kennen wir ja unter anderem vom Music Marker.

w850 kameraw850 offen

Erneuert wurden die Menüführung und die Musiksuche. Ohne lange Einarbeitung erschließt sich das Prinzip der Ordnerhierachie; die Darstellung mit Albumbildchen und Extrainfos zu den Musiktiteln ist ein feines Extra.

Noch ein bisschen Kritik= Meiner Meinung nach ein wenig too much ist die „Heartbeat-Beleuchtung“. Im Rhythmus der Musik verändert sich die Beleuchtung. Eine Mini-Lichtorgel, quasi. Sony Ercisson nennt es „absoluten Blickfang“, ich halte es für absolut überflüssig und leicht nervig. Ansonsten ist der Slider-Walkman aber echt richtig stylisch und ohne große Makel – besonders klassisch in Weiß.

Preisvergleich: Sony Ericsson W850i

Die Fakten:

  • 2 Zoll QVGA TFT-Display, 260.000 Farben
  • 2 Megapixel-Kamera mit 4-fach Digitalzoom, LED-Blitz und Videoaufnahme/-wiedergabe
  • Push-E-Mail
  • Videotelefonie
  • 1 GB MS PRO Duo mit Platz für bis zu 1000 Songs in eAAC+
  • Walkman-Player 2.0 [MP3, AAC, AAC+, eAAC+, m4a-Wiedergabe]
  • Musik-Downloads in voller Länge over-the-air
  • Musik-/Video-Streaming
  • TrackID
  • Verbesserte schnelle Musiksuche
  • Musikwiedergabe mit Beleuchtung
  • RDS FM Stereoradio
  • Audio Out über Anschlussleiste
  • Java 3D-Gaming
  • UMTS 2100
  • USB 2.0
  • Vollwertiger Netfront HTML-Browser
  • Bluetooth™ 2.0 (A2DP)
  • Erweiterbarer MS PRO Duo Slot
  • Flight-Mode
  • FOTA (Firmware Over the air Programmierung)
  • Kommentare sind geschlossen.