Digitale TV-Aufnahmen in jedem Raum ansehen

Klar, das kennen Sie: Sie haben’s einfach nicht pünktlich zum Beginn des Champions-League-Spiels geschafft, aber dank Ihres Festplattenrekorders können Sie das Match aufzeichnen und angucken – wenn auch leicht zeitversetzt.

Und dann kommt der Herr Sohn nach Hause, im Schlepptau drei seiner besten Kumpels, die alle zusammen am schönen LCD-Fernseher von Papi mit der Xbox zocken wollen. Und Bayern versus Inter?

scaleo-ev_ifa.jpgWohl dem, der einen Mediacenter-PC wie den Scaleo EV von Fujitsu Siemens sein eigen nennt. Denn dieses Gerät unterstützt Follow-me-TV.

So können Sie nämlich mithilfe des Mediaservers die Fernsehaufnahme quasi in einen anderen Raum mitnehmen. Dort muss lediglich ein Wiedergabegerät stehen, das wie der Scaleo EV UPnP (Universal Plug & Play) unterstützt.

Das kann ein Desktop-PC, ein Notebook, aber auch ein Fernseher sein, die immer öfter UPnP beherrschen. Per UPnP nehmen dann der Mediacenter-PC und das UPnP-taugliche Geräte Kontakt auf, tauschen ihre Fähigkeiten aus und untersuchen den anderen auf kompatible Inhalte hin zu .

Und was wird in meinem Fall vom Notebook gefunden? Genau, die digitale Aufnahme des Fußballsspiels, das ja immer noch auf dem Scaleo EV aufgenommen wird. Ausgetauscht werden die Daten natürlich per Wireless LAN – oder Kabel.

Das Leben kann manchmal so einfach sein!

Übrigens: Den Scaleo EV gibt’s in Ton und Bild direkt von der IFA auf Ihren Rechner.

KategorienAllgemein

Kommentare sind geschlossen.