CeBIT 2010: Netbooks, Smartphones, Google Nexus One

Morgen geht sie also offiziell los, die weltweit größte IT-Messe in Hannover, die auch als CeBIT bekannt ist und seit 1986 stattfindet. Ganz so lang fahre ich zwar noch nicht in die Stadt an der Leine, aber seit 1992 werde ich dort jedes Jahr aufs Neue gesichtet.

So bin ich also auch heuer (für Nicht-Bajuwaren: dieses Jahr) für zweieinhalb Tage auf der CeBIT, um mir zwischen den Hallen 2 und 23 die Füße wund zu laufen. Allerdings ist mein Terminkalender weniger gefüllt als in den letzten Jahren, da ich mir Zeit nehmen will für meine Videocasts und außerdem die Zeit zum Netzwerken und Plaudern nutzen werde.

Daher habe ich für den Dienstag nur zwei fest Termine klar gemacht: Mit Acer (Halle 15, Stand F20) und Fujitsu Technology Solutions (Halle 4, Stand E20). Acer wird neben neuen Pine-Trail-Netbooks auch Smarphones dabei haben. Mal sehen, ob sie auch ein Netbook zeigen, das den heute angekündigten Atom-Prozessor N470 verbaut hat. Und auf dem FTS-Stand werde ich mir den ein oder anderen Tablet-PC ansehen.

Am Mittwoch sind dann Asus und MSI an der Reihe, beide ebenfalls mit braundneuen Pine-Trail-Netbooks im Gepäck. Bei Asus (Halle 17, Stand H16) werden wohl die Netvertibles – also eine Kombination aus Netbook und Tablet-PC – für Furore sorgen. Und bei MSI (Halle 17, Stand C38) gibt es das Wind U160 zu begutachten, dass es auf unglaubliche 15 Stunden Akkulaufzeit bringen soll. Ok, das werde ich zwar nicht mit meiner Kamera einfangen können, den Rest des Books aber schon.

Der Donnestag klingt dann eher entspannt aus mit einem Termin, und zwar bei HTC (Halle 14, Stand J16). Dort wird es vier ganz neue Smartphone-Modelle zu sehen geben, und zwar Legend, Desire, HD mini und Smart.

A propos Smartphones: Wie ich bereits berichtet habe, sind zwar Samsung und Sony Ericsson nicht auf der CeBIT, ihre neuesten Gadgets kann man aber trotzdem begutachten. So wie Windows Phone 7 am Microsoft-Stand und das LG mini. Und ob Google in der Webciety-Area wieder einen Haufen Nexus One unter Volk wirft, werde ich natürlich auch überprüfen.

Also dann: Man sieht oder liest sich!

Ach ja, bevor ich’s vergesse: Als alter Mac-Fan werde ich mir natürlich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, auf dem brandneuen OS X Business Park vorbeizusehen, um die dort ausgestellten iPhone-Lösungen genauer zu betrachten. Aber auch Elgato ist auf der CeBIT und Parallels und weitere Aussteller aus dem Mac-Universum.

Michael Hülskötter

http://www.mhuelskoetter.de

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

View more posts from this author

Meine sozialen Kanäle