Gigabyte auf der CeBIT 2007Gigabyte, besser bekannt für Motherboards und andere Silizium-Komponenten, zeigt auf der diesjährigen CeBIT ihr erstes Notebook mit der brandneuen Santa-Rosa-Technologie.

Das ist doch eine ziemliche Überraschung, da Intel selbst Santa Rosa erst gegen Mitte des Jahres offiziell einführen wird. So gesehen ist das Gigabyte-Laptop wohl unter der Rubrik „Lockvogel“ einzuordnen.

Aber auch der Ultra-Mobile-PC U60 ist offensichtlich ein frühes Modell, das Gigabyte auf der CeBIT in Halle 21, Stand C34 zeigen will. Anders kann man das für deutschsprachige Breitengrade eher ungeeignete Tastatur-Layout im QWERTY-Format nicht erklären.

Die übrigen Merkmale des UMPC U60 sind sehr ansprechend: 720 Gramm Lebendgewicht, LCD-Display mit 6,5 Zoll (800×600 Pixel), 802.11g und eine Festplatte mit 20 oder 30 GByte. Daneben befindet sich ein Schacht für SD- und MMC-Speicherkarten am Gerät.

UMPC U60: Mit WLAN, Bluetooth, aber auch (noch) mit QWERTY-Tastatur

Kategorien: Events

Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager – und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.