Sony Vaio SZ mit doppelter Grafikpower

Als überzeugten Anwender eines PowerBooks von Apple lassen mich Windows- Notebooks normalerweise kalt. Doch bei diesen Babies könnte ich schwach werden. Die neuen Vaio-Notebooks der SZ-Serie haben es nämlich in sich. Da wäre zunächst einmal das Design. Kompakt, schwarz, schnörkellos und beim Top-Modell VGN-SZ1XP dank Carbonfaser-Formteilen nicht nur schick, sondern auch stabil und leicht. Praktisch…Weiterlesen Sony Vaio SZ mit doppelter Grafikpower

Mobiler Beamer von Benq mit WLAN-Anschluss

Was nervt an einem Beamer am meisten? Richtig, das Kabel! Gerne vergisst man es oder dessen Stecker passt nicht an den verwendeten Computer. Der neue Beamer CP120 von Benq macht damit Schluss und setzt statt dessen auf WLAN. Allerdings ist dieser Übertragungsweg nicht für Videos oder schnelle Animationen geeignet. Wer den Projektor als Heimkino nutzen…Weiterlesen Mobiler Beamer von Benq mit WLAN-Anschluss

Terratec zeigt mobiles terrestrisches Fernsehen

Beim Nettetaler Hersteller Terratec steht die CeBIT 2006 ganz im Zeichen der digitalen Unterhaltungsmedien. So bieten die neuen DVB-T-Adapter Cinergy DT express Diversity und Cinergy DT USB Diversity jeweils zwei Tuner und zwei Antennen. So kommt auch der Namenszusatz "Diversity" zustande. Das ist vor allem dann praktisch, wenn beipspielsweise unterwegs der Fernsehempfang nachlässt. Dann schaltet…Weiterlesen Terratec zeigt mobiles terrestrisches Fernsehen

Trainingsgehilfe und GPS-Kapitän in einem

Da haben die Entwickler bei Garmin richtig nachgedacht: Der Hersteller bringt zur CeBIT das multifunktionale Gerät Forerunner auf den Markt. Es sieht aus wie eine Uhr, fungiert aber als vollständiges Trainingshelferlein beim Joggen, Trekken und Biken. Einerseits misst das kleine Gerät das Tempo, die absolvierten Kilometer und die verbrauchte Zeit. Andererseits kümmert es sich um…Weiterlesen Trainingsgehilfe und GPS-Kapitän in einem

Fujitsu Pocket Loox C550

Pocket PC für den drahtlosen Zugang ins Internet

Eine echte Schönheit ist er ja nicht, der Pocket Loox C550 von Fujitsu Siemens, der auf der CeBIT 2006 vorgestellt werden soll. Dafür ist die Auflösung von 640 x 480 Pixel sehr ordentlich, wie auch die Farbtiefe von 64K. Im Inneren des Taschencomputers werkelt ein XScale-Prozessor von Intel, der immerhin mit 520 MHz getaktet wird.…Weiterlesen Pocket PC für den drahtlosen Zugang ins Internet