Casio Exilim EX-S770D Die Casio Exilim Card EX-S770D kann neben Fotos auch Filme aufnehmen. Das Besondere daran: Die bewegten Bilder lassen sich im platzsparenden DivX-Format speichern.

Die Filme können dank DivX-Kompression direkt auf CD und DVD gebrannt und anschließend auf allen DivX-kompatiblen Geräten abgespielt werden. Die Filme lassen sich im 4:3 Format aufzeichnen (640 x 480) oder im Breitbild-Format 16:9 (704 x 384).

Die EX-S770D basiert auf der Casio Exilim EX-S770. Wie das Schwestermodell löst die EX-770D mit 7,2 Megapixeln auf. Betrachten lassen sich Bilder und Filme auf einem großen Display mit einer Diagonalen von 7,1 Zentimetern.

Die neue Exilim Card EX-S770D ist die zweite Kamera von Casio mit DivX-Unterstützung. Sie ist bis Ende Januar 2007 exklusiv bei otto.de für rund 350 Euro erhältlich.

Mehr zum Thema Divx-komprimierte Filme gibt es übrigens unter wifi-info.de

Preisvergleich: Casio Exilim EX-S770D

Weitere Infos:

Kategorien: Apple

Michael Hülskötter

Ich bin vornehmlich Techblogger, der IT-Firmen hilft, ihre Produkte und Lösungen am Markt mithilfe aussagekräftiger Texte und Videobeiträge zu präsentieren. Ich schreibe seit 1999 und blogge seit 2006, und das immer noch mit sehr viel Spaß.