Buchrezension: Bessere Videos mit der Canon EOS 700D

Canon EOS 700d Buchrezension Galileo Design 11.318 Gramm Lebendgewicht! Das ist für ein Kamerahandbuch, wie sich das Canon EOS 700D-Buch der Autoren Holger Haarmeyer und Christian Westphalen selbst nennt, ein wenig schwergewichtig. Ein Blick in dasselbe belegt allerdings: Jede Unze hat ihre Berechtigung!

Denn was die Kollegen da auf gut 400 Seiten über die Canon EOS 700D zusammengetragen und -geschrieben haben, ist aller Ehren wert. Das geht über das Handbuch, das der DSLR beiliegt, bei weitem hinaus. Denn gerade an den Stellen, wo die Bedienungsanleitung der EOS 700D aufhört, macht das Buch von Haarmeyer und Westphalen weiter. Ob das die exakten Erläuterungen rund um die Kameratechnik sind oder die hilfreichen Begriffserklärungen zu Bewegungsunschärfe und Co. oder die hilfreichen Informationen zu Themen wie Belichtungskorrektur oder Blitzen – die Autoren haben wirklich an alles gedacht.

Canon EOS 700d Buchrezension Galileo Design Kapitel FilemDazu gehört auch eine vollständige Betrachtung der verfügbaren Objektive am Markt, die sich mit der EOS 700D dank einheitlichem Bajonettverschluss nutzen lassen. Sehr gelungen ist speziell aus meiner Sicht das Kapitel 10 „Filmen mit der Canon EOS 700D“ geworden. Dafür habe mich mir schließlich die 700D geholt: Um noch bessere Videointerviews drehen zu können, die ich anschließend auf meinem Macbook mit iMovie schneide, wieder zusammenfüge, mit Bauchbinden und anderen Dingen verziere und abschließend auf meinen Youtube-Kanal hochlade.

So verrät der Videodreh-Abschnnitt sehr anschaulich, wie Bewegtbilder auch mit manuellen Einstellungen gelingen (das ist vor allem bei Interviews der beste Weg), wie der Ton richtig aufgenommen wird und welche Videoschnittlösungen am Markt vorhanden sind. Diesen Teil hätte ich mir ein wenig ausführlicher gewünscht, aber dafür gibt es natürlich eigene Titel wie die Videoschnitt-Schule, ebenfalls aus dem Galileo Press-Verlag.

Fazit: Wer das Optimum aus seiner Canon EOS 700D herausholen will, dem sei das Kamerahandbuch von Galileo Design wärmstens empfohlen. Trotz oder gerade wegen seines hohen Gewichts.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.