Belichtung korrigieren in ACDSee 9

Das Schatten/Lichter-Tool von ACDSee 9 korrigiert die Belichtung.Eigentlich ist ACDSee 9 Foto Manager ja ein Verwaltungsprogramm. Wie die meiste aktuelle Software für Fotografen hat das rund 40 Euro teure Tool aber auch Bildbearbeitungsfunktionen zu bieten.

Eine davon ist recht pfiffig. Die Schatten/Lichter-Funktion korrigiert die Helligkeitsverteilung im Foto. Dabei kann sie beispielsweise dunkle Bildbereiche aufhellen, ohne dass die Lichter ausgefressen werden – und umgekehrt.

Die Bedienung ist einfach.

  1. Ist das zu korrigierende Bild in ACDSee 9 importiert, öffnet man es mit einem Doppelklick im Editor.
  2. Ein Klick auf das Schatten/Lichter-Tool am linken Bildschirmrand aktiviert die Funktion.
  3. Mit den Schiebereglern im neuen Fenster stellen Sie die Belichtung ein.
  4. Wer will, kann die über die entsprechende Schaltfläche die Vorher/Nachher-Ansicht aktivieren.
  5. Mit „Fertig“ werden die Änderungen übernommen.

Infos dazu:

ACDSystems

Kommentare sind geschlossen.