HD-tauglicher Camcorder mit voller Auflösung

Sony hat in Sachen HD-Camcorder nachgelegt und zeigt auf der CeBIT 2006 den Nachfolger des aktuellen Modells HDR-HC1. Der Name des neuen Camcorders: HDR-HC3. Er ist tatsächlich um stolze zehn Gramm leichter und auch ein wenig voluminöser. Sony folgert daraus in ihrer Presseinfo, dass der "Camcorder im Handtaschenformat" wohl auch "in das kleinste Urlaubsgepäck" passt.…Weiterlesen HD-tauglicher Camcorder mit voller Auflösung

HD-fähige Camcorder sind groß im Kommen

Der Boom in Sachen HD-fähige Endgeräte nimmt gerade richtig Fahrt auf, und das sicherlich nicht nur wegen der bevorstehenden Fußball-WM. Vor allem LCD-Fernseher verkaufen sich wie geschnitten Brot, und die Nachfrage an den Flachmännern wird unvermindert steigen. Das Dumme nur: Entsprechend aufgelöste Inhalte, die den Qualitätsunterschied zwischen herkömmlichen Röhrenfernsehgeräten und LCD- oder Plasma-TVs sichtbar machen,…Weiterlesen HD-fähige Camcorder sind groß im Kommen

Digitale Bilder drahtlos übertragen und drucken

Wer mag eigentlich noch Kabel, wo es doch mittlerweile so schöne Drahtlostechniken wie Canon und Bluetooth gibt? Also, ich bevorzuge den drahtlosen Komfort, und deshalb habe ich mein eigenes WLAN-Netz im Büro (und auch bald auch Zuhause), besitze den Coolpix P3, auf den ich per Powerbook Macbook drahtlos zugreifen kann, und vieles mehr. Was mir…Weiterlesen Digitale Bilder drahtlos übertragen und drucken

Dualer WLAN-Router für 5- und 2,4-GHz-Netzwerke

Lange Zeit konnte sich der WiFi-Standard IEEE 802.11a in Europa nicht wirklich durchsetzen. Der Grund hierfür war ganz einfach: Andere Geräte wie Radarstationen funken auf demselben Frequenzband wie 11a-basierte Router, nämlich auf 5 GHz. Um dies endlich zu umgehen, wurde der Standard Stateful-Inspection eingeführt, mit dem sich 802.11a entsprechend erweiteren lässt. IEEE 802.11h liegen vor…Weiterlesen Dualer WLAN-Router für 5- und 2,4-GHz-Netzwerke

Canon stellt 12 neue Fotoprodukte vor

Auf der gestrigen Pressekonferenz im München hat Canon gleich zehn neue Kameras und zwei Objektive vorgestellt. Die von den Fans erwartete Nachfolgerin des Bestsellers EOS 350D war allerdings nicht dabei. Dafür gab es ein anderes Highlight: Die digitale Spiegelreflexkamera EOS 30D. Im wesentlichen handelt es sich dabei um eine modellgepflegte 20D. So dürfen sich anspruchsvolle…Weiterlesen Canon stellt 12 neue Fotoprodukte vor

WLAN und Bluetooth in einem Gerät

Wer's richtig drahtlos mag, sollte sich mal den TBW-103UB des US-amerikanisches Netzwerkherstellers Trendnet ansehen. Der mobile Adapter kombiniert WiFi- und Bluetooth-Zugriff in einem USB-Adapter, der sich problemlos mit jedem Notebook und PC verbinden lässt. Damit fungiert die kleine Steckverbindung als Funkverbindung zwischen Blueetooth-kompatiblen Geräten wie Handy oder Notebook und als WLAN-Adapter, der sowohl im Ad-hoc-…Weiterlesen WLAN und Bluetooth in einem Gerät

Drahtlose Internettelefonie: Skype für Pocket-PC

Wer mobil skypen will, braucht einen Skype-Software und eine Internet-Anbindung über Ebay oder UMTS. Und natürlich die entsprechende Ausgabe der Skype-Software. Davon hat jetzt die Asus-Tochter Benq die neue Version 2.0 bereitgestellt. Wesentliche Neuerung ist laut Hersteller eine verbesserte Sprachqualität. Was genau darunter zu verstehen ist, verriet Skype nicht. Sobald wir ein entsprechenden Gerätes in…Weiterlesen Drahtlose Internettelefonie: Skype für Pocket-PC

Wireless-LAN-Router vor Hackern richtig sicher machen

Klar, den WLAN-Router über 1&1 oder AOL in Verbindung mit dem neuen DSL-Zugang zu bestellen, ist leicht. Beim Einrichten des drahtlosen Zugangspunkts tun sich allerdings immer noch ganz viele Leute schwer. Daher gibt's an dieser Stelle die wichtigsten Tipps, wie man den eigenen Hotspot von Anfang an richtig absichert und einrichtet. Preisvergleich WLAN-Router (1) Routerkennwort…Weiterlesen Wireless-LAN-Router vor Hackern richtig sicher machen

Auf der Suche nach dem richtigen Hotspot

Wer sich schon mal unterwegs verzweifelt auf die Suche nach dem nächstgelegenen Hotspot begeben hat, weiß Seiten wie mobileaccess.de zu schätzen. Diese gut sortierte Webseite gibt unter anderem Aufschluss über öffentliche drahtlose Zugangspunkte im deutschsprachigen Raum. Dabei unterscheiden die Macher der Seite auch zwischen kommerziellen und kostenlosen Hotspots, was ein hilfreicher Service ist. Und mit…Weiterlesen Auf der Suche nach dem richtigen Hotspot