Auf Reisen mit dem MacBook digital fern sehen

Digitales Fernsehen mikt MacBook und eyeTV DiversityAufmerksame Leser dieses Weblogs wissen es bereits: ich bin ziemlich verliebt in das schwarze MacBook. Ok, es kostet ein wenig mehr als die weißen Laptops von Apple, aber es ist einfach zu schön, ist es nicht?!

Jetzt kommt es aber noch besser: Neben meinem Faible für schwarze Notebooks mit Mac OS X kommt ab sofort noch digitales Fernsehen dazu. Und zwar mithilfe des neuen DVB-T-Sticks von Elgato.

Ok, ich gebe es zu, ich besitze bereits einen DVB-T-Empfänger für mein PowerBook, aber das ist erstens von Formac und zweitens nicht mit der Diversity-Funktion ausgestattet. Und ist drittens ziemlich kompliziert in der Handhabung.

Diversity? Dahinter verbirgt sich eine Zwei-Kanal-Lösung, mit der Sie gleichzeitig Fußball und Tagesschau angucken können. Oder parallel CSI:Miami auf Vox ansehen und die Simpsons auf Pro7 aufnehmen.

Bei uns erfahren Sie auch, was der DVB-T-Stick von Elgato sonst noch alles kann und was er kostet.

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: