Audio und Video mit JVC wireless streamen

Ende August zum ersten Mal auf messe-fakten.de, heute bei uns: JVC DD-8Ich würde mal behaupten, da waren die Kollegen von messe-fakten.de mit ihrer News am 29. August 2006 ganz weit vorne dran: Seinerzeit berichteten sie nämlich über die kommenden IFA-Highlights von JVC.

Mit dabei: Das Home Entertainment System DD-8, das der Hersteller erst jetzt gemeinsam mit seinem kleinen Bruder DD-3 offiziell angekündigt hat.

Im Gegensatz zum DD-8, das im Bild zu sehen ist, wird der DD-3 mit kleineren Standboxen ausgeliefert, was sich erheblich im Preis niederschlägt. So berappen Sie für das DD-8 rund 1.800 Euro, für das DD-3 legen Sie „nur“ 1.000 Euro auf den Ladentisch.

Warum das Ganze auf wifi-info steht: Nun, lassen sich die Daten doch verkabelt und natürlich kabellos vom PC auf das Multimedia-System streamen. Und zwar DLNA-konform.

TV-Tipp: Auf messen-fakten gibt’s nicht nur die Fakten zum DD-8, sondern auch die passenden Bewegtbilder von der IFA 2006. Live und in Farbe…

KategorienAllgemein