Ende August zum ersten Mal auf messe-fakten.de, heute bei uns: JVC DD-8Ich würde mal behaupten, da waren die Kollegen von messe-fakten.de mit ihrer News am 29. August 2006 ganz weit vorne dran: Seinerzeit berichteten sie nämlich über die kommenden IFA-Highlights von JVC.

Mit dabei: Das Home Entertainment System DD-8, das der Hersteller erst jetzt gemeinsam mit seinem kleinen Bruder DD-3 offiziell angekündigt hat.

Im Gegensatz zum DD-8, das im Bild zu sehen ist, wird der DD-3 mit kleineren Standboxen ausgeliefert, was sich erheblich im Preis niederschlägt. So berappen Sie für das DD-8 rund 1.800 Euro, für das DD-3 legen Sie „nur“ 1.000 Euro auf den Ladentisch.

Warum das Ganze auf wifi-info steht: Nun, lassen sich die Daten doch verkabelt und natürlich kabellos vom PC auf das Multimedia-System streamen. Und zwar DLNA-konform.

TV-Tipp: Auf messen-fakten gibt’s nicht nur die Fakten zum DD-8, sondern auch die passenden Bewegtbilder von der IFA 2006. Live und in Farbe…

Kategorien:

Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager – und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.