Apple-Messe mit neuem Namen und neuer Location

Es ist ja noch eine ganze Weile hin bis zur nächsten MacExpo – ‘tschuldigung MacLive Expo 2007 – und schon jetzt haut die zuständige Messe-GmbH kräftig auf die Werbetrommeln.

Dazu gehört einerseits die Promotion-Aktion “5000 kostenlose Tickets für ganz Schnelle”. Andererseits soll schon jetzt allen potentiellen Messebesuchern die neue Verstaltungslocation und das “frische Messekonzept” schmackhaft gemacht werden.

Zunächst einmal: Die MacLive Expo findet auch dieses Jahr in Köln statt, und zwar vom 21. bis 23. Juni 2007.

Neuer Name, neue Location: Die Maclive Expo findet im ehemaligen Kölner Postverteilungszentrum stattNeben dem neuen Namen ist auch der Veranstaltungsort neu. Er befindet sich ziemlich zentral in der Nähe der Kölner Innenstadt, genauer gesagt am Gladbacher Wall und hört auf den Namen EXPO XXI.

Der liegt auf der linksrheinischen Rheinseite, ganz wie sich das für einen Apple-Event gehört.

Zudem soll die Location ziemlich loft-mäßig und damit für diese Art der Veranstaltung wie maßgeschneidert sein. In dem EXPO XXI befand sich früher übrigens ein großes Postverteilungszentrum. Aber das nur so am Rande…

Hübsch fand ich ja auch den Satz “Zum fünften Mal ist Köln die Gastgeberin der deutschlandweit einzigartigen Mac-Messe.” Ist ja keine wirkliche Kunst, da die MacLive Expo die einzige Messe dieser Art in D ist.

Übrigens: Wenn Sie eines der 5.000 kostenlosen Tickets ergattern wollen, sollten Sie sich möglichst schnell anmelden.

Update I: Neuer Veranstalter, neuer Termin, aber dieselbe Location, so lautet zusammenfassend die News zur Maclive Expo. Nicht im Juni, sondern im November wird Deutschlands einzige Apple-Messe stattfinden. Genauer gesagt, vom 15. bis 17.11.2007. Ach ja, Gratistickets gibt es wohl auch nicht mehr.

Update II: Die Apple-Messe dauert einen Tag länger, also vom 15. bis 18.11.2007. Und bringt auch ein neues Konzept mit. Nachzulesen auf mackauf.de. Ach ja, und die bisher verteilten Gratistickets behalten ihre Gültigkeit, zumindest für den Samstag und Sonntag (17./18.11.).

Weitere Neuigkeit der Maclive-Veranstalter: Die Apple-Messe präsentiert sich im neuen Gewand, sprich mit neuem Konzept, das sich nicht mehr ausschließlich an Endanwender, sondern auch an Profis und vor allem den Mittelstand richten soll. Mal sehen, ob’s gelingt. Die CeBIT 2007 hat’s halbwegs erfolgreich vorgemacht. Drücken wir dem Veranstalter, der Expomedia Event GmbH, schon mal die Daumen…

Michael Hülskötter

http://www.mhuelskoetter.de

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

Weitere Beiträge des Autors

Meine sozialen Kanäle