Amiga forever!

Amiga Forever“ ist nicht etwa ein Forderung von Commodore-Fans, sondern eine Weiterentwicklung des Open Source Projekts Universal Amiga Emulator. Der Softwarehersteller Cloanto hat seinen „Amiga Forever“ gründlich überarbeitet und schickt den Emulator nun als 2006er Version ins Rennen.

Amiga Forever

Drei Versionen des Amiga-Emulators sind verfügbar:

  • Die Basis-Version als Online-Edition. Leider nur für Windows, soll die Online-Edition für Einsteiger sein, die das ganze nur als Spaß ansehen und beispielsweise nie mit Amiga gearbeitet haben.
  • Die Plus-Edtion hat ansehnliche Features und läuft auch unter Linux und Mac OS X. Mit im Paket sind alle wichtigen AmigaOS-Versionen, sowie Spiele (Mindwalker, Ports of Call und Deluxe Galaga), und Anwendungen wie AWeb Browser, AmigaAMP Media Player und Personal Paint. Erhältlich ist sie als ISO Image.
  • Die Premium-Edition ist für echte Fans gedacht, denn sie enthält zusätzlich zwei DVDs mit „Amiga-History“.